GroupGroupCombined ShapePage 1Page 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

Sechs Wochen Gips für Hirscher nach Knöchelbruch im Training

Am ersten Schneetag gleich eine schwere Verletzung bei Marcel Hirscher.
Am ersten Schneetag gleich eine schwere Verletzung bei Marcel Hirscher. ©APA
Ski-Star Marcel Hirscher muss nach einem im Slalomtraining erlittenen Bruch im linken Außenknöchel zumindest sechs Wochen Gips tragen.

Der sechsfache Weltcup-Gesamtsieger zog sich die Verletzung am Donnerstag gleich an seinem ersten Schneetag beim Slalomtraining auf dem Mölltaler Gletscher zu. Der 28-jährige Salzburger wurde mit dem Helikopter ins UKH Salzburg geflogen. Operation ist keine nötig.

Video vom Sturz

Mit Gips in der Sonne

(APA)

Fill 1Created with Sketch. zurück zur Startseite
  1. VOL.AT
  2. Wintersport
  3. Sechs Wochen Gips für Hirscher nach Knöchelbruch im Training
Kommentare
Noch 1000 Zeichen