Schwimmteich im Garten: Die Alternative zum Pool

Akt.:
Schwimmteich im Garten: Die Alternative zum Pool
© pixabay.com
Schwimmteiche sind eine Mischung aus Gartenteich und Swimmingpool. Ohne Chlor und mit viel Grün bieten sie einen Mix aus Natur und Planschvergnügen.

Manche Bäche und Flüsse sind klar und rein. Andere oftmals trüb und miefig. Doch warum schafft es die Natur in dem einen Fall, natürliche Selbstreinigungsquellen zu aktivieren und in anderen nicht? Die Antwort: Bestimmte Pflanzen und Tiere helfen der Natur im besten Fall dabei, für ein natürliches Gleichgewicht zu sorgen. Diese Beobachtung haben sich die Hersteller von Schwimmteichen zu Nutze gemacht, im kleinen Stil das im Garten nachzubilden, was die Natur im Großen ohnehin als Vorbild hergibt.

Natur pur

Ein Schwimmteich im Garten kommt dementsprechend ohne Chlor und sonstige Chemikalien aus. Etwa zwei Drittel eines solchen Teichs bestehen aus einer biologischen Reinigungszone - Pflanzen wie etwa Tausendblatt, Laichkraut, Schilf oder Schwertlilie sorgen für eine natürliche Klärung des Wassers. Der Lohn: Ein Drittel der Teichfläche kann ans Plansch- und Schwimmparadies genutzt werden - von Natur aus klar und rein.

Um eine nennenswert große Fläche für den Schwimmspaß zu erhalten, muss allerdings genug Platz im Garten sein. Dadurch, dass rund zwei Drittel des Teichs als natürliche Regenerationszone dienen und nur etwa ein Drittel zum Schwimmen, muss ein echter Badeteich ausreichend dimensioniert sein. Aufgrund der natürlichen Selbstreinigungskraft sind Schwimmteiche übrigens preiswerter im Unterhalt als Swimmingpools.

Leserreporter
Bild an VOL.AT schicken


Aktuelle News

- Vorarlberg: Hitzewelle findet ... +++ - Vorarlberg: Kinderhaus am Ente... +++ - Vorarlberg: Bitschi wiederholt... +++ - Vorarlberg/Dornbirn: Sanierung... +++ - Weder Raubüberfall noch Falsch... +++ - Kopf: Kandidatur nur auf der R... +++ - Vorarlberg: Hangbrand bei Basi... +++ - Immer mehr Vorarlberger invest... +++ - Vorarlberg/Hard: Handys gestoh... +++ - Große Begeisterung beim ländle... +++ - Vorarlberg/Dornbirn: 25-Jährig... +++ - Vorarlberg: Auto hat sich in D... +++ - Mathias "Alpinfitness" Nesenso... +++ - 24-Stunden im Zeichen der Bull... +++ - Vorarlberg: Verdächtiges Gepäc... +++
0Kommentare

Herzlichen Dank für Ihren Kommentar - dieser wird nach einer Prüfung von uns freigeschaltet. Beachten Sie, dass dies gerade an Wochenenden etwas länger dauern kann. Kommentare von registrierten Usern werden sofort freigeschaltet - hier registrieren!

noch 1000 Zeichen
Jetzt meistgelesen auf VOL.AT
Booking.com