Schwierige Cup-Aufgabe für RHC Dornbirn

Akt.:
Schwierige Cup-Aufgabe für RHC Dornbirn
© Verein
Nach dem Weiterkommen gegen Vordemwald bekamen die Dornbirner im Schweizer Cup 1/4-Finale Double-Gewinner RHC Diessbach zugelost.

Die Seeländer gehören auch heuer wieder zu den Topteams in der NLA um den Schweizer Meister- sowie Cuptitel. Beim mehrfachen Pokalsieger hat sich am Kader gegenüber letzter Saison nichts geändert. Ein kleiner Kader-Einblick zeigt, warum die Schweizer aus dem Kanton Bern bei Büren als klarer Favorit in die Stadthalle kommen werden. Mit César Augusto Salgueiro Torres, Albert Galan, David Carles Domènech und dem starken Torhüter Carlos da Silva verfügt der amtierende Meister vier südländische Topspieler. Aufpassen müssen die Dornbirner ebenso auf den Schweizer Nationalspieler und Wirbelwind Pascal Kissling, welcher jedes Jahr zu den Top-Scorern der Liga gehört. An die Stärke des Gegners können sich die Gende-Boys gleich gewöhnen schließlich trifft man auch in der Meisterschaft zweimal aufeinander. An Motivation dürfte es den Spielern am Samstag nicht fehlen, noch nie stand man in einem Halbfinale und somit bei einem Final Four im Schweizer Cup. Auf die gelb-weiß-schwarzen Rollhockeyfans wartet eine geballte Ladung an Attraktivität in der Stadthalle. Zusammen mit eurer Unterstützung werden die Dornbirner alles daran setzen, dem Cup-Favoriten ein Bein zu stellen, was wohl mehr als eine riesen Sensation wäre!

Schweizer Cup 1/4-Finale

Samstag, 22. Oktober 2016, 18 Uhr, Stadthalle

RHC Dornbirn – RHC Diessbach

Leserreporter
Bild an VOL.AT schicken


0Kommentare

Herzlichen Dank für Ihren Kommentar - dieser wird nach einer Prüfung von uns freigeschaltet. Beachten Sie, dass dies gerade an Wochenenden etwas länger dauern kann. Kommentare von registrierten Usern werden sofort freigeschaltet - hier registrieren!

noch 1000 Zeichen
Jetzt meistgelesen auf VOL.AT
Werbung

Bitte Javascript aktivieren!