Schwerer sexueller Missbrauch: Zwei Jahre Haft

Von Christiane Eckert
11Kommentare
Unterländer wegen schweren sexuellen Missbrauchs zu Haft auf Bewährung verurteilt.
Unterländer wegen schweren sexuellen Missbrauchs zu Haft auf Bewährung verurteilt. - © VOL.AT/ Hofmeister
Feldkirch – Ein 34-jähriger Unterländer ist am Montag am Landesgericht Feldkirch wegen schweren sexuellen Missbrauchs sowie Missbrauch eines Autoriätsverhältnisses zu zwei Jahren bedingter Haft verurteilt worden.

Der Arbeiter zeigte sich geständig, seine 13-jährige Tochter über ein Jahr hinweg sexuell belästigt zu haben. Das Urteil ist nicht rechtskräftig.

Leserreporter
Bild an VOL.AT schicken


Aktuelle News

- Frühstück über "Pest-und-Chole... +++ - Vorarlberg: Suche nach einheit... +++ - Vorarlberg: Wasserrettung im D... +++ - Vorarlberg: Altkleider-Contain... +++ - Vorarlberg: Schlechteste Apfel... +++ - Mangelhafte Postzustellung in ... +++ - Gabi Sprickler-Falschlunger im... +++ - Falscher Richter: Urteil aufge... +++ - Kunstwerk beschädigt und 88-Jä... +++ - Mit "Blüte" an Intersparkassa ... +++ - Radfahrerin in Lauterach von L... +++ - Vorarlberger dichten um: Aus "... +++ - Mann in Feldkirch überfallen –... +++ - Sprickler-Falschlunger unglück... +++ - 51-Jähriger gab Raubüberfall i... +++
11Kommentare

Herzlichen Dank für Ihren Kommentar - dieser wird nach einer Prüfung von uns freigeschaltet. Beachten Sie, dass dies gerade an Wochenenden etwas länger dauern kann. Kommentare von registrierten Usern werden sofort freigeschaltet - hier registrieren!

noch 1000 Zeichen

HTML-Version von diesem Artikel
Jetzt meistgelesen auf VOL.AT
Werbung