Schwerer sexueller Missbrauch: Zwei Jahre Haft

Von Christiane Eckert
11Kommentare
Unterländer wegen schweren sexuellen Missbrauchs zu Haft auf Bewährung verurteilt.
Unterländer wegen schweren sexuellen Missbrauchs zu Haft auf Bewährung verurteilt. - © VOL.AT/ Hofmeister
Feldkirch – Ein 34-jähriger Unterländer ist am Montag am Landesgericht Feldkirch wegen schweren sexuellen Missbrauchs sowie Missbrauch eines Autoriätsverhältnisses zu zwei Jahren bedingter Haft verurteilt worden.

Der Arbeiter zeigte sich geständig, seine 13-jährige Tochter über ein Jahr hinweg sexuell belästigt zu haben. Das Urteil ist nicht rechtskräftig.

Leserreporter
Bild an VOL.AT schicken


Aktuelle News

- Johannes Rauch: Kommentare zur... +++ - Nach Großbrand: Versteigerung ... +++ - Bus und Bahn in Vorarlberg: Ha... +++ - Zweiter Bauabschnitt im ÖBB-Gü... +++ - Vorarlberg: Familienaktion "Re... +++ - Dalaas: Hubschrauberflüge sorg... +++ - Vorarlberg: Hohentwiel wird wi... +++ - Trendsporthalle Dornbirn: "War... +++ - Ein gutes Jahr für die Vorarlb... +++ - Hirschbergbahnen in Bizau – wi... +++ - „Global Player Award“ für Blum... +++ - Ex-Mandant klagt seinen Anwalt... +++ - Strenge Strafe nach brutalen A... +++ - Falsche Ernährung und ihre Fol... +++ - Vorarlberg übernimmt den Vorsi... +++
11Kommentare

Herzlichen Dank für Ihren Kommentar - dieser wird nach einer Prüfung von uns freigeschaltet. Beachten Sie, dass dies gerade an Wochenenden etwas länger dauern kann. Kommentare von registrierten Usern werden sofort freigeschaltet - hier registrieren!

noch 1000 Zeichen

HTML-Version von diesem Artikel
Jetzt meistgelesen auf VOL.AT
Booking.com
Werbung