Motorradunfall endete für 74-Jährigen tödlich

Akt.:
Motorradlenker krachte gegen entgegenkommenden Pkw
Motorradlenker krachte gegen entgegenkommenden Pkw - © VOL.AT/Pletsch
Reuthe – Tödlich endete am Montag ein Motorradunfall auf der Bregenzerwaldstraße (L200) in Reuthe.

Laut Polizeiangaben war der 74-jährige Motorradlenker aus Deutschland talauswärts unterwegs. Auf Höhe der Gemeinde Reuthe streifte er im Kolonnenverkehr zunächst den entgegenkommenden Pkw eines 22-Jährigen aus Mellau und kam zu Sturz. In weiterer Folge prallte der Mann aus Weilheim an der Teck mit voller Wucht gegen die Windschutzscheibe des Autos eines ebenfalls aus Mellau stammenden 25-Jährigen, welcher in Richtung Bezau unterwegs war.

Der Motorradlenker wurde mit dem Rettungshubschrauber ins Landeskrankenhaus Feldkirch geflogen, erlag jedoch seinen schweren Verletzungen. Die Fahrer der beiden beteiligten Autos blieben ersten Informationen zufolge unverletzt. Die L200 musste kurzzeitig gesperrt werden.

Leserreporter
Bild an VOL.AT schicken


Aktuelle News

- Topstars hautnah: Kinder und P... +++ - Gratisshuttle für die tausend... +++ - Dieser Porsche fährt mit 46 k... +++ - Auf die Plätze, Schweine, los... +++ - Langes Wochenende kündigt sic... +++ - Pkw liegt nach Unfall in Dornb... +++ - BG Bregenz ist Beachcup-Sieger... +++ - Ein weißes Eselfohlen im Feld... +++ - FM 4-Redakteurin Julia Barnes ... +++ - Telekom-Affäre: Keine Anklage... +++ - IS erobert erste Stadt auf den... +++ - Lückenschluss im Radwegnetz +++ - Peter Schöttel neuer U19-Team... +++ - Tierschutzombudsstelle: FPÖ u... +++ - Wintersaison leicht unter dem ... +++
Jetzt meistgelesen auf VOL.AT
Werbung