Schweizer Polizei macht Jagd auf “Gucklochfahrer”!

9Kommentare
Schweizer Polizei greift durch.
Schweizer Polizei greift durch. - © Polizei SG
Aktion “scharf” der Schweizer Polizei gegen sogenannte Gucklochfahrer: Fahrzeuglenker, die ihre Scheiben nur ungenügend von Eis befreien, werden umgehend angezeigt!

Am Donnerstagmorgen sind auf dem Kantonsgebiet St. Gallen fünf Fahrzeuglenker/innen angehalten worden, welche die Front- und teilweise auch Seitenscheiben von ihren Autos nicht genügend vom Eis befreit hatten. Sämtliche „Gucklochfahrer“ wurden bei der Staatsanwaltschaft des Kantons St.Gallen zur Anzeige gebracht.

Leserreporter
Bild an VOL.AT schicken


Aktuelle News

- Falsche Ernährung und ihre Fol... +++ - Vorarlberg übernimmt den Vorsi... +++ - 20-Jähriger im Strandbad Brege... +++ - Vorarlberg: Rechtsausschuss be... +++ - VOL.AT-WhatsApp-Service für de... +++ - Caritas: Kleiderspenden stelle... +++ - Vorarlberg/Bludesch: Fahrzeug ... +++ - Michael Kubesch vom ÖAMTC weiß... +++ - Altkleidersammlung der Caritas... +++ - Wolf-Sichtung am Bodensee: Öst... +++ - Brand in Hohenweiler: Familie ... +++ - Vorarlberg: Arbeitsgeräte aus ... +++ - Vorarlberg: Monitoring-Ausschu... +++ - Unicef klopft an Vorarlberger ... +++ - Vorarlberg: Pferd wird zurückg... +++
9Kommentare

Herzlichen Dank für Ihren Kommentar - dieser wird nach einer Prüfung von uns freigeschaltet. Beachten Sie, dass dies gerade an Wochenenden etwas länger dauern kann. Kommentare von registrierten Usern werden sofort freigeschaltet - hier registrieren!

noch 1000 Zeichen

HTML-Version von diesem Artikel
Jetzt meistgelesen auf VOL.AT
Booking.com
Werbung