Mehr Nachrichten aus Bezau
Akt.:

Schulkind (6) bei Unfall verletzt

Ein sechsjähriges Schulkind wurde bei einem Unfall verletzt. Die Polizei bittet Beteiligte und Zeugen, sich zu melden. Ein sechsjähriges Schulkind wurde bei einem Unfall verletzt. Die Polizei bittet Beteiligte und Zeugen, sich zu melden. - © Bilderbox
Bezau – Noch am Donnerstag wurde ein sechsjähriges Schulkind in Bezau bei einem Unfall leicht verletzt. Die Polizei sucht nach Zeugen – und den Unfalllenkern.

Korrektur melden

Zwischen 11.50 und 12.00 Uhr ereignete sich auf der Gemeindestraße (Höhe Raiffeisenbank/Polizei) ein Verkehrsunfall, den der oder die Lenker/In eines weißen Pkw nicht bemerkt haben dürfte. Dabei wurde ein 6-jähriges Schulkind, das die Straße überqueren wollte, leicht verletzt. Der Lenker bzw. die Lenkerin sowie Zeugen des Verkehrsunfalles werden gebeten sich mit der PI Bezau in Verbindung zu setzen.

PI Bezau, Tel. 059133-8123

  

PI Bezau, Tel. 059133-8123

Werbung


Kommentare 0

Herzlichen Dank für Ihren Kommentar - dieser wird nach einer Prüfung von uns freigeschaltet. Beachten Sie, dass dies gerade an Wochenenden etwas länger dauern kann.

Kommentare von registrierten Usern werden sofort freigeschaltet - hier registrieren!

 
noch 1000 Zeichen
 
Verkehr in Vorarlberg

Mehr auf vol.at
Der Wald stellt „KäseStrasse“ neu auf
Neue Strukturen nehmen Sennereien stärker in die Pflicht, geben diesen aber auch mehr Mitsprache. mehr »
Mekka des Handwerks
Wälder Handwerk – Champions League der Kreativität, Innovation und Vielfalt. mehr »
Impressionen vom Dorfklang in Bezau
Vergangenen Freitag fand in Bezau der sechste Dorfklang statt. Die Wirtshäuser Engel, Krone und Alte Säge waren bis [...] mehr »
9. Bregenzerwälder Handwerksausstellung: Leistungsschau der Superlative
Bezau. Mit über 20.000 Besuchdern, strahlenden Handwerkern und einem zufriedenen Organisationsteam ging die 9. [...] mehr »
Wälder Handwerker begeisterten über 20.000 internationale Gäste
Handwerkliche Leistungsschau der Superlative Mit gewaltigem Besucher-Zuspruch, strahlenden Handwerkern und einem [...] mehr »
Mehr Meldungen »
Werbung
Jetzt meistgelesen auf VOL.AT
Werbung

Sie sind bei Facebook? Wir haben etwas Besonderes für Sie ...

Wenn Sie jetzt Ihren Facebook-Account mit %s verknüpfen, haben Sie einfachen Zugang zur beliebten Kommentar-Funktion auf %s, können Artikel einfach mit Ihren Freunden teilen - und auch selbst Fotos und Artikel auf %s hochladen.

{username}


Passwort vergessen?
{username}

Bitte max. 32 Zeichen verwenden

Ihren Benutzernamen können Sie hier ändern. Wir schlagen vor, dass Sie Ihren richtigen Namen verwenden, um an Diskussionen teilzunehmen.

Muss eine gültige E-Mail-Adresse sein

Benachrichtigungen und Newsletter (falls gewollt) werden an diese Emailadresse versendet. Ihre Privatsphäre ist uns wichtig

{username}%s antworten

OK, {username} - nun ist alles eingerichtet.

OK

Der Benutzer mit dem Sie sich einlochen wollen ist noch nicht aktiviert. Bitte klicken Sie auf den Aktivierungslink den wir Ihnen an %s gesendet haben. Aktivierungsmail erneut schicken OK

Anmelden

Facebook-Benutzer?

Sie können Ihren Facebook-Account zum Anmelden verwenden:

Mit Facebook verbinden



Passwort vergessen?
Neu registrieren

Anmelden - oder ohne Registrierung diskutieren

Als VOL.AT User anmelden:




Passwort vergessen?

Unregistrierter User:

Bei unregistrierten Benutzern wird der Kommentar erst nach einer Prüfung freigeschaltet. Beleidigende, rassistische, ausfällige oder nicht themenbezogene Kommentare werden nicht veröffentlicht. Kommentare von eingeloggten Usern werden sofort veröffentlicht.

Neu registrieren



Bitte Javascript aktivieren!