Schulhof mit Kindern gemeinsam gestalten

Von Gemeindereporter Emir T. Uysal
Akt.:
DIe 70 Schüler der Volksschule Rankweil-Brederis freuen sich über ihren neuen Pausenhof.
DIe 70 Schüler der Volksschule Rankweil-Brederis freuen sich über ihren neuen Pausenhof. - © Emir T. Uysal
40.000 Euro kostete die Umgestaltung des Schulplatzes der VS Brederis.

Rankweil. (etu) 90 Gestaltungsentwürfe für ihren neuen Pausenhof wurden von den Schülern der Volksschule Rankweil-Brederis eingereicht. Diese Vorschläge erarbeiteten die Lehrer der Schule im Rahmen eines Workshops aus. „Alle vorgeschlagenen Elemente sind auf dem neuen Schulhof vertreten“, verkündet Direktorin Egle Sabine stolz. Zwei Jahre lang dauerte dieser Gestaltungsprozess an. Für 40.000 Euro wurde das Projekt nun realisiert und am Samstag feierlich eröffnet.
Um mehr Platz für den Schulhof zu schaffen, wurde der Parkplatz aufgelöst. Alle Gegenstände und Spielgeräte auf dem Pausenhof können einfach demontiert werden, um den Hof auch für Veranstaltungen, wie den Bresner Weihnachtsmarkt, nutzen zu können. Auch über neue Sitzmöglichkeiten dürfen sich die Schüler freuen. Die bestehenden Bäume auf dem Gelände der Volksschule wurden mehr in den Fokus gerückt: Ein Baumhaus schmückt den Platz und ein weiterer (erkrankter) Baum wurde gefällt und zum „Klettergerüst“ umfunktioniert.

Nachschnuppern via Video:

Leserreporter
Bild an VOL.AT schicken


0Kommentare

Herzlichen Dank für Ihren Kommentar - dieser wird nach einer Prüfung von uns freigeschaltet. Beachten Sie, dass dies gerade an Wochenenden etwas länger dauern kann. Kommentare von registrierten Usern werden sofort freigeschaltet - hier registrieren!

noch 1000 Zeichen
Jetzt meistgelesen auf VOL.AT
Werbung

Bitte Javascript aktivieren!