Schüler erleben Lehrberufe

Von Gemeindereporter
Akt.:
0Kommentare
Die Schüler aus Au und Bezau erhielten einen Einblick in die Berufswelt. Die Schüler aus Au und Bezau erhielten einen Einblick in die Berufswelt. - © Dietmar Fetz
Der „Wirtschaftsraum Au-Schoppernau“ lud Schüler und Schülerinnen aus Au und Bezau ein, verschiedene Berufe an einem Nachmittag vor Ort hautnah zu erleben.

0
0

Rund 150 Schüler der Mittelschule Au, der HS Bezau und der Polytechnischen Schule Bezau lernten dabei die vielfältigen Aufgabenbereiche verschiedener Berufe kennen und hatten auch die Möglichkeit, praktische Erfahrungen zu sammeln. So standen unter anderem Besuche in der Tischler- und Zimmererwerkstätte, beim Installateur, Mechaniker, Maler oder Spengler auf dem umfangreichen Programm. Außerdem erhielten die Jugendlichen Einblicke in die Bereiche Handel und Dienstleistungen, und konnten sich über die Arbeit in der Gastronomie und Hotelerie informieren. „Wir wollen, in Zusammenarbeit mit den Schulen, den Schülern Wege für ihr zukünftiges Berufsleben aufzeigen“, nennt Claus Schwarzmann als Obmann des „Wirtschaftsraums Au-Schoppernau“ das Ziel dieser erfolgreichen Initiative. (DIF)

Werbung


0
0
Leserreporter
Feedback
0Kommentare

Herzlichen Dank für Ihren Kommentar - dieser wird nach einer Prüfung von uns freigeschaltet. Beachten Sie, dass dies gerade an Wochenenden etwas länger dauern kann. Kommentare von registrierten Usern werden sofort freigeschaltet - hier registrieren!

noch 1000 Zeichen
Verkehr in Vorarlberg

Werbung
Jetzt meistgelesen auf VOL.AT
Werbung

Bitte Javascript aktivieren!