GroupGroupCombined ShapePage 1Page 1Combined ShapePage 1Triangle Fill 1BitmapFill 1Fill 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAA Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

Tanzaufführung "Ver-rückt"

Ganz unterschiedliche Tanznummern wurden an diesem Abend geboten.
Ganz unterschiedliche Tanznummern wurden an diesem Abend geboten. ©Foto: str
Drei Abend lang stand die Schrunser Kulturbühne ganz im Zeichen des modernen Tanz.
Impressionen der Tanzklassen der Musikschule Montafon

Denn die Musikschule Montafon lud mit ihren unterschiedlichen Tanzklassen zur Abschlussaufführung ein. Unter dem Motto „Ver-rückt“ wurde den zahlreichen Zusehern die Geschichte eines Kaufhauses präsentiert, in dem sich einfach verrückte Sachen abspielen.

Unterschiedlich

Tanzpädagogin Iris Onnen hatte es geschafft die rund 120 Mädchen zu recht homogenen Gruppen zusammenzufassen und ganz unterschiedliche Geschichten zu erzählen. Von modern über witzig bis hin zu anmutig waren die unterschiedlichen Beiträge gestaltet. Jedoch immer passend zu jeweiligen Alter und Gruppentyp. So gab es Tanznummern mit Schwimmflossen an den Füßen, mit Fächern und Tüllröcken oder auch mit golden glitzernden Kleidchen im 20ger Jahre Stil. Daneben fanden aber auch graue Vintage-Looks mit modernen Klängen Eingang, sodass ein äußerst unterhaltsamer und abwechslungsreicher Reigen an Tanzeinlagen an diesem Abend geboten wurde. Während die ältesten Tänzerinnen 18 Jahre zählten, waren die Jüngsten gerade einmal sechs.

Showtalent

Und so wurde die an allen drei Abenden ausverkaufte Kulturbühne rund eine Stunde lang bestens unterhalten. Für Abwechslung sorgten nicht zuletzt die kleinen schauspielerischen Einlagen, die jeweils den Übergang zu den unterschiedlichen Nummern bildeten. Und so bewies Tanzpädagogin Iris Onnen nicht nur, dass sie als Tanzlehrerin äußerst kreativ und seit vielen Jahren erfolgreich tätig ist, sondern auch, dass ein gewisses schauspielerisches Talent in ihr und ihren Schülerinnen steckt. Am Ende gab es jedenfalls viel Applaus für alle Mitwirkenden.

 

 

Fill 1Created with Sketch. zurück zur Startseite
  1. VOL.AT
  2. Gemeinde
  3. Tanzaufführung "Ver-rückt"
Kommentare
Noch 1000 Zeichen