GroupGroupCombined ShapePage 1Page 1Combined ShapePage 1Triangle Fill 1BitmapFill 1Fill 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAA Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

Paul Flora Filmabend im Heimatmuseun

"Auf dem Strich" lautet der Titel des Dokumentarfilms von Eva Testor zum Leben Paul Floras. ©Montafoner Museen/Polyfilmvideo
"Auf dem Strich" - ein Dokumentarfilm zu Paul Flora wird diesen Freitag um 18.30 Uhr im Heimatmuseum in Schruns gezeigt. Regisseurin Eva Testor ist anwesend, der Eintritt ist frei.

Anlässlich Paul Floras 95. Geburtstag wird in der laufenden Ausstellung „Vom dicken Strich zum dünnen Strich“ an den beiden Standorten Heimatmuseum und MAP Kellergalerie ein Querschnitt seines Lebenswerks gezeigt. Zahlreiche Werke aus privaten Sammlungen sind erstmals öffentlich zu sehen. Seine Technik entwickelte sich im Laufe seines Schaffens merklich vom dicken Strich zum dünnen Strich. Er entwickelte eine unverkennbare Strichtechnik mit Tuschefeder, die eng mit ihm verbunden bleibt.

Begleitend zur Ausstellung findet am Freitag, 7. Juli um 18.30 Uhr ein Filmabend und Gespräch mit Filmemacherin Eva Testor zum Film “Auf dem Strich”, statt. Ein Dokumentarfilm über das Leben Paul Floras.

 

Ein Film über den Meister des Federstrichs

Es gibt sie immer wieder – die Menschen, die ohne großes Aufsehen ihr ureigenes Glück finden, ihren Weg gehen, beharrlich und erfolgreich. Paul Flora, der Meister des Federstrichs, der Meister der Radierung – eine Suche nach dem Geheimnis, seinem Leben so nahe zu kommen, wie es Paul Flora als Künstler und Mensch lebt. (freigegeben ohne Altersbeschränkung). 

 

Alle weiteren Veranstaltungen sind auf www.montafoner-museen.at zu finden.

Fill 1Created with Sketch. zurück zur Startseite
  1. VOL.AT
  2. Gemeinde
  3. Paul Flora Filmabend im Heimatmuseun
Kommentare
Noch 1000 Zeichen