GroupGroupCombined ShapePage 1Page 1Combined ShapePage 1Triangle Fill 1BitmapFill 1Fill 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAA Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

Gelöste Stimmung

Die Formation „DMS“ gastierte auf Einladung des Kulturvereins „illlitz“ im Schrunser Taubengarten.
Die Formation „DMS“ gastierte auf Einladung des Kulturvereins „illlitz“ im Schrunser Taubengarten. ©Foto: str
Es herrschte gelöste, ja fast feierliche Stimmung im Schrunser Taubengarten, als das zweite Konzert der Veranstaltungsreihe „Jazz am Platz“ des Kulturvereins „illlitz“ am vergangenen Freitag stattfand. 
Impressionen vom Konzert "DMS" im Taubengarten

Bei lauen Sommertemperaturen spielte die Formation „DMS“ für die zahlreiche erschienen Gäste auf und begeisterte das Publikum. Denn an vielfältigen Einflüssen aus verschiedenen Musikrichtungen mangelt es Norbert Dehmke, Andieh Merk und Gunther Schreiber keineswegs. Mit einer ordentlichen Portion Witz und einer spürbaren Lust am Experimentieren machen sie jazzige Musik, die nicht nur etwas für Jazzliebhaber ist. Denn eigentlich klingt das Trio wie ein Quartett. Doch an was liegt das? Die Funktion des Basses übernimmt entweder Gunther Schreiber auf seiner um eine tiefe H-Saite erweiterte Gitarre oder Norbert Dehmke, der seine Bassflöte mit Octavider-Hilfe in Richtung Tiefsee aufmöbelt.

Hörgenuss

Und so kam das zahlreiche erschienen Publikum an diesem Abend voll auf seine Kosten und konnte an einem wunderschönen Sommerabend im malerischen Taubengarten in Schruns das Konzert in vollen Zügen bei kalten Getränken oder erfrischendem Eis genießen. Und die Spielfreude der drei Musiker wirkte durchaus ansteckend, denn man spürte die Lust, die sie auch nach 12jähriger Band-Freundschaft verspüren, deutlich. Und dies übertrug sich auch auf die Zuhörer, die das Konzert mit viel Applaus honorierten. Morgen Freitag, 30. Juni gibt es wiederum eine Konzert im Rahmen von „Jazz am Platz“ mit der Formation „nu Jargon“, bevor die Reihe am Freitag, 7. Juni mit „Toni.Eberle.Band“ ihren Abschluss findet.

 

 

Fill 1Created with Sketch. zurück zur Startseite
  1. VOL.AT
  2. Gemeinde
  3. Gelöste Stimmung
Kommentare
Noch 1000 Zeichen