GroupGroupCombined ShapePage 1Page 1Combined ShapePage 1Triangle Fill 1BitmapFill 1Fill 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAA Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

Schoppernau hat exzellentes Wasser

Diese Schilder findet man an jedem öffentlichen Brunnen, welcher vom Netz der Wassergenossenschaft versorgt wird.
Diese Schilder findet man an jedem öffentlichen Brunnen, welcher vom Netz der Wassergenossenschaft versorgt wird. ©Gemeinde
Die Wasserversorgung erfolgt durch die Wassergenossenschaft Schoppernau.

Schoppernau. Die Geschichte der Wassergenossenschaft Schoppernau begann 1911 mit dem Erwerb der Kolben-Quelle und 130 Quadratmetern Grund um insgesamt 300 Kronen (entspricht heute etwa 1.500 Euro). Seitdem wurde das Ortsnetz parallel zum wachsenden Siedlungsgebiet kontinuierlich erweitert. Waren es zu Beginn 53 Anschlüsse, versorgt das Wassernetz heute ca., 320 Häuser.

Reines Quelltrinkwasser

Das derzeitige zwölf Kilometer lange Wassernetz mit einem Durchmesser von 80 bis 200 Millimetern wird von drei Quellen gespeist. Die Wasserqualität ist hervorragend und es bedarf keiner weiteren Aufbereitung. Vorarlbergweit bietet die Schoppernauer Wassergenossenschaft mit einem Kubikmeter-Preis von 25 Cent eines der günstigsten und reinsten Quellwasser. „Wir haben bestes Quelltrinkwasser, welches nicht vorbehandelt werden muss! Schoppernau ist eine von wenigen Gemeinden die in dieser glücklichen Lage ist“, bringt es Bürgermeister Walter Beer auf den Punkt.

 

Fill 1Created with Sketch. zurück zur Startseite
  1. VOL.AT
  2. Gemeinde
  3. Schoppernau hat exzellentes Wasser
Kommentare
Noch 1000 Zeichen