GroupGroupCombined ShapePage 1Page 1Combined ShapePage 1Triangle Fill 1BitmapFill 1Fill 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAA Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

Schneegestöber zwischen Au und Schoppernau

©Strolz
Gastronomie und Handelspartner öffnen ihre Türen mit individuellem Programm.

Schoppernau. Das Schneegestöber findet inzwischen schon zum 5. Mal statt. Veranstalter Martin Strolz bietet gemeinsam mit Handels- und Gastronomiebetrieben ein tolles Programm. Am Samstag, den 10 Dezember, um 17 Uhr fällt der Startschuss des Schneegestöbers 2016 mit Musik und Drinks auf dem Gemeindeplatz in Schoppernau. Mit dem Skibus können die Besucher im 40 Minuten-Takt zwischen Au und Schoppernau pendeln und die Attraktionen der 15 mitwirkenden Betriebe genießen.

So wird es etwa in der Bergkäserei Schoppernau „frischen Gsig zum Schleacka“ geben oder „Rock´n Chrismas“ in der Vinothek Franz Michel, verschiedene Rabatt-Aktionen in den Geschäften oder Punsch und Glühwein im Gasthaus Löwen Au mit Unterhaltung der „Quärgänger“. Erstmals gibt es den Adventmarkt mit der Ortsfeuerwehr Schoppernau und noch vieles mehr erwartet die Besucher auf der vorweihnachtlichen Veranstaltung. Unter dem Motto „tue Gutes“ wollen die Veranstalter in diesem Jahr ein Exempel für gelebte Integration setzten und Flüchtlingsfamilien zu einem Skikurs einladen.

Fill 1Created with Sketch. zurück zur Startseite
  1. VOL.AT
  2. Gemeinde
  3. Schneegestöber zwischen Au und Schoppernau
Kommentare
Noch 1000 Zeichen