GroupGroupCombined ShapePage 1Page 1Combined ShapePage 1Triangle Fill 1BitmapFill 1Fill 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAA Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

Vorarlberg: Lehrling in Hirschau bei Arbeitsunfall schwer verletzt

Der Verletzte musste vom Notarzt versorgt werden.
Der Verletzte musste vom Notarzt versorgt werden. ©BilderBox
Ein Lehrling in Schnepfau hat sich bei Arbeiten auf einer Baustelle schwer verletzt. Der 18-Jährige musste mit dem Notarzt versorgt werden.

Der junge Mann war damit beschäftigt, mit einer Tischkreissäge Holzkeile zuzuschneiden. Wie die Polizei berichtet, geriet seine Hand aus bislang unbekannter Ursache in das rotierende Sägeblatt. Der Verletzte verlor dadurch einen Finger und musste vom Notarzt versorgt werden. Anschließen wurde er mit dem Hubschrauber ins LKH Feldkirch gebracht.

Fill 1Created with Sketch. zurück zur Startseite
  1. VOL.AT
  2. Vorarlberg
  3. Schnepfau
  4. Vorarlberg: Lehrling in Hirschau bei Arbeitsunfall schwer verletzt
Kommentare
Noch 1000 Zeichen