ASTV Walgau ist Europameister im Garde- und Tanzsport

ATSV Walgau wurde Europameister im Tanzsport
ATSV Walgau wurde Europameister im Tanzsport - © Privat
Das 21-köpfige Damenteam des ASTV Walgau holte sich bei der Europameisterschaft in der Disziplin Showtanz in Zonohven/Belgien erstmals den Europameistertitel in der Hauptklasse.

Die Tänzerinnen des ASTV Walgau konnten in den vergangenen Jahren die Disziplin Showtanz mit Hebefiguren in der Jugendklasse stark dominieren. In diesem Jahr erfolgte nun der Aufstieg in die Hauptklasse und somit auch die deutlich stärkere Konkurrenz. Das reine 21-köpfige Damenteam trat gegen Mannschaften mit bis zu 10 Männern an.

Europameistertitel 2017 und die Story dahinter:

Am Sonntagabend, den 08.05. fanden die EM Titelwettkämpfe in Belgien statt. Top vorbereitet und motiviert wurde aufgewärmt und eingetanzt. Plötzlich das Schockerlebnis: Eine halbe Stunde vor dem Auftritt zog sich Tänzerin Rosa Schnetzer eine schwere Fingerverletzung zu – ein An­tre­ten der Gruppe plötzlich fraglich. Allerdings konnte Teamarzt Dr. Markus Gotwald den Finger soweit stabilisieren und einrenken, dass der Auftritt doch noch gerettet werden konnte.

Und zur absoluten Krönung verwiesen die Mädchen daraufhin die mehrfachen Europameister „Tanztreu“ aus Lauingen auf Rang 2 und holten sich in ihrem ersten Hauptklassejahr vor einer tobenden Zuschauermenge ganz klar den Titelsieg (6x Rang 1 1x Rang 2)

Europameisterschaften 2018 in Dornbirn

Somit treten die Walgauer im kommenden Jahr bei der Heim-Europameisterschaft als Titelverteidiger an. Die EM findet vom 3. bis 6. Mai auf dem Dornbirner Messeglände statt.

Leserreporter
Bild an VOL.AT schicken


Aktuelle News

- Vorarlberg: Ohne Grüne keine g... +++ - Asphaltarbeiten auf Lingenauer... +++ - Grenzüberschreitender Natursch... +++ - OJA Vorarlberg feiert zehnjähr... +++ - Dutzende Doppelstaatsbürgersch... +++ - Vielfältige Unterstützung für ... +++ - IKEA-Ansiedlung in Lustenau: V... +++ - Land sieht keinen Hebammenmang... +++ - Vorarlberger Landeshauptmann W... +++ - 850 Euro Grundgehalt für Amate... +++ - Vorarlberg: DVB-T Umstellung a... +++ - Sexueller Missbrauch: Urteil e... +++ - Fahrverbot bei Campus Schendli... +++ - Schwertransport mit 300 Tonnen... +++ - Koblach gab 36 Briefwahlkarten... +++
0Kommentare

Herzlichen Dank für Ihren Kommentar - dieser wird nach einer Prüfung von uns freigeschaltet. Beachten Sie, dass dies gerade an Wochenenden etwas länger dauern kann. Kommentare von registrierten Usern werden sofort freigeschaltet - hier registrieren!

noch 1000 Zeichen

Schlins.
VOL.AT

Suche in Schlins

Suche filtern

Neues aus Schlins