Schlichter Grabstein für niederländischen Prinz Friso

3Kommentare
Auf dem Stein sind nur der vollständige Name des Prinzen und sein Geburts- und Todestag eingraviert.
Auf dem Stein sind nur der vollständige Name des Prinzen und sein Geburts- und Todestag eingraviert. - © EPA
Auf dem Grab des niederländischen Prinzen Friso ist ein schlichter Grabstein gesetzt worden. Auf dem Stein sind nur der vollständige Name des Prinzen und sein Geburts- und Todestag eingraviert, wie auf Bildern zu sehen ist. Der jüngere Bruder von König Willem-Alexander war im August vorigen Jahres im Alter von 44 Jahren an den Folgen eines Skiunfalls gestorben.

Er war im Februar 2012 in Lech in Vorarlberg von einer Lawine verschüttet worden und ins Koma gefallen. Er wurde auf dem kleinen Friedhof im Dorf Lage Vuursche bei Utrecht begraben. Der Friedhof grenzt an Schloß Drakensteyn, den Alterswohnsitz seiner Mutter Prinzessin Beatrix.

(APA)

Leserreporter
Bild an VOL.AT schicken


Aktuelle News

- Prozess: Anwalt steckte im Lif... +++ - The Various 8: Vorarlberger Mä... +++ - Der Landeshauptmann löst sein ... +++ - Badeunfall in Hard: VOL.AT spr... +++ - RLB Vorarlberg mit stabilem Be... +++ - Gelbe Pfeile in Mäder - Aktion... +++ - Vorarlberg: 13-Jähriger aus Do... +++ - Vorarlberg: Bergbahnen Brandne... +++ - Pro Tag 52.000 PKW in Vorarlbe... +++ - Harald Schulz bringt Licht in ... +++ - Stiftung Maria Ebene: Nachfolg... +++ - Vorarlberger Licht in Tottenha... +++ - Neue Attraktionen für Sommerto... +++ - Sicherheitswachebeamte in Vora... +++ - Galanacht des Schüttelreims +++
3Kommentare

Herzlichen Dank für Ihren Kommentar - dieser wird nach einer Prüfung von uns freigeschaltet. Beachten Sie, dass dies gerade an Wochenenden etwas länger dauern kann. Kommentare von registrierten Usern werden sofort freigeschaltet - hier registrieren!

noch 1000 Zeichen

HTML-Version von diesem Artikel
Jetzt meistgelesen auf VOL.AT
Werbung