Schlager zum Auftakt in der Vorarlberghalle

Akt.:
0Kommentare
VEU Feldkirch trifft zum Auftakt im Schlager in der Vorarlberghalle auf Zell am See. VEU Feldkirch trifft zum Auftakt im Schlager in der Vorarlberghalle auf Zell am See. - © VOL.AT/Lerch
Feldkirch. Die VEU Feldkirch trifft zum Saisonauftakt im Schlagerspiel der Inter National League auf die Mannschaft aus Zell am See.

0
0

In Feldkirch wird die Mannschaft aus dem Pinzgau sehr hochkarätig eingeschätzt. Zusammen mit den anderen österreichischen Vereinen sind die Pinzgauer noch am besten einschätzbar. Vollkommen unbekannt sind hingegen die Gegner aus Slowenien.

Doppelte Premiere zum Meisterschaftsauftakt für die VEU Feldkirch

Die Saisonvorbereitung ist abgeschlossen, nun geht es in der Vorarlberghalle endlich wieder um Punkte. Das Team von Chefcoach Ivan Dornic will den Fans nicht nur ein packendes Spiel liefern, sondern gleich die ersten Punkte einfahren.

Für die VEU Feldkirch ist dieses Eröffnungsspiel eine doppelte Premiere: Einerseits ist es das erste Spiel in der neu gegründeten Inter-National-League, andererseits wird die VEU zu diesem Match erstmals mit dem neuen Namenssponsor antreten. Im Vorfeld der Saison haben verschiedene Firmen Sponsorpartnerschaften für die 22 Kaderspieler der VEU übernommen. Aus diesem Kreis wird vor Spielbeginn der Namenssponsor für die Saison 2012/13 durch Losentscheid bestimmt.  

Leider steht hinter dem Einsatz einiger Spieler ein großes Fragezeichen. Trainer Dornic: „Daniel Fekete ist krank und wird wohl nicht antreten können. Marc Colleoni wird es vielleicht versuchen und bei Ivan wird man nach einer neuerlichen Untersuchung hoffentlich mehr wissen. Gerade gegen einen so starken Gegner wie Zell am See wären diese erfahrenen Spieler sehr wichtig“

VEU Feldkirch  - EK Zell am See

Feldkirch, Vorarlberghalle Samstag, 15.09.2012  19:30h

Werbung


0
0
Leserreporter
Feedback
0Kommentare

Herzlichen Dank für Ihren Kommentar - dieser wird nach einer Prüfung von uns freigeschaltet. Beachten Sie, dass dies gerade an Wochenenden etwas länger dauern kann. Kommentare von registrierten Usern werden sofort freigeschaltet - hier registrieren!

noch 1000 Zeichen
Verkehr in Vorarlberg

Werbung
Jetzt meistgelesen auf VOL.AT
Werbung

Bitte Javascript aktivieren!