Schiffsanlegesteg auf Reisen

Von Gemeindereporter
Walter Cernenschek und sein Team nach der Verladung des Anlegestegs.
Walter Cernenschek und sein Team nach der Verladung des Anlegestegs. - © ME
Lingenau. Eine ganz besondere Herausforderung wurde kürzlich von der Firma “Stahl- und Metallbau Cernenschek” bewältigt. Der 24 Meter lange, bewegliche Anlegesteg für den Raddampfer Hohentwiel verließ den Betrieb in Lingenau. Mit einem Spezialtransporter wurde das Metallungetüm mit einem Gewicht von rund 15 Tonnen nach Lochau transportiert. Am Kaiserstrand wurde die Metallkonstruktion aufgestellt. Von der Planung […]

Lingenau. Eine ganz besondere Herausforderung wurde kürzlich von der Firma “Stahl- und Metallbau Cernenschek” bewältigt. Der 24 Meter lange, bewegliche Anlegesteg für den Raddampfer Hohentwiel verließ den Betrieb in Lingenau. Mit einem Spezialtransporter wurde das Metallungetüm mit einem Gewicht von rund 15 Tonnen nach Lochau transportiert. Am Kaiserstrand wurde die Metallkonstruktion aufgestellt. Von der Planung bis zur Umsetzung zeichnet Chef Walter Cernenschek für das Gelingen des Auftrags persönlich verantwortlich. “Das ist die längste Konstruktion, die bisher unsere Werkshalle verlassen hat”, so Cernenschek.
ME

Leserreporter
Bild an VOL.AT schicken


Aktuelle News

- Falsche Ernährung und ihre Fol... +++ - Vorarlberg übernimmt den Vorsi... +++ - 20-Jähriger im Strandbad Brege... +++ - Vorarlberg: Rechtsausschuss be... +++ - VOL.AT-WhatsApp-Service für de... +++ - Caritas: Kleiderspenden stelle... +++ - Vorarlberg/Bludesch: Fahrzeug ... +++ - Michael Kubesch vom ÖAMTC weiß... +++ - Altkleidersammlung der Caritas... +++ - Wolf-Sichtung am Bodensee: Öst... +++ - Brand in Hohenweiler: Familie ... +++ - Vorarlberg: Arbeitsgeräte aus ... +++ - Vorarlberg: Monitoring-Ausschu... +++ - Unicef klopft an Vorarlberger ... +++ - Vorarlberg: Pferd wird zurückg... +++
0Kommentare

Herzlichen Dank für Ihren Kommentar - dieser wird nach einer Prüfung von uns freigeschaltet. Beachten Sie, dass dies gerade an Wochenenden etwas länger dauern kann. Kommentare von registrierten Usern werden sofort freigeschaltet - hier registrieren!

noch 1000 Zeichen
Jetzt meistgelesen auf VOL.AT
Booking.com
Werbung