Akt.:

Scharner wechselt zum Hamburger SV

Scharner in Zukunft in der Deutschen Bundesliga beim HSV engagiert. Scharner in Zukunft in der Deutschen Bundesliga beim HSV engagiert. - © EPA
Paul Scharner spielt ab der kommenden Saison für den deutschen Fußball-Bundesligisten Hamburger SV.

Wie Trainer Thorsten Fink bestätigte, unterschreibt der ÖFB-Teamspieler am Dienstagnachmittag nach einem obligatorischen Medizincheck einen Zweijahresvertrag.

Scharners Kontrakt beim Premier-League-Club West Bromwich war mit vergangener Spielzeit ausgelaufen, zuletzt hielt sich der 32-jährige Niederösterreicher unter anderem mit ÖFB-Conditioning-Coach Roger Spry und im Trainingslager von Eintracht Frankfurt fit.

(APA)

Werbung
Korrektur melden



Kommentare 0

Herzlichen Dank für Ihren Kommentar - dieser wird nach einer Prüfung von uns freigeschaltet. Beachten Sie, dass dies gerade an Wochenenden etwas länger dauern kann.

Kommentare von registrierten Usern werden sofort freigeschaltet - hier registrieren!

 
noch 1000 Zeichen
 
Verkehr in Vorarlberg

Mehr auf vol.at
Österreich bei U19-EM im Halbfinale
Österreichs U19-Fußballer stehen unter den Top-Vier Europas. Mit dem überzeugenden 3:0-Erfolg gegen Israel gingen [...] mehr »
Qarabag Agdam ist erster CL-Gegner von Salzburg
Österreichs Fußball-Meister Red Bull Salzburg trifft in der Champions-League-Qualifikation auf Qarabag Agdam. Der [...] mehr »
Fußball: Florian Kainz mit Rapid Wien über Dreijahresvertrag einig
Der Wechsel von Florian Kainz, Fußball-U21-Teamspieler bei Sturm Graz, zu Rapid ist nahezu perfekt. Wie der [...] mehr »
Florian Kainz wechselt von Sturm Graz zu Rapid
Der Wechsel von Fußball-U21-Teamspieler Florian Kainz von Sturm Graz zu Rapid ist nahezu perfekt. Wie der beim [...] mehr »
Dunga kehrt als brasilianischer Teamchef zurück
Ausgerechnet der 2010 fortgejagte Carlos Dunga soll Rekord-Weltmeister Brasilien nach dem Debakel bei der Heim-WM wieder [...] mehr »
Mehr Meldungen »
Werbung
Jetzt meistgelesen auf VOL.AT
Werbung

Sie sind bei Facebook? Wir haben etwas Besonderes für Sie ...

Wenn Sie jetzt Ihren Facebook-Account mit %s verknüpfen, haben Sie einfachen Zugang zur beliebten Kommentar-Funktion auf %s, können Artikel einfach mit Ihren Freunden teilen - und auch selbst Fotos und Artikel auf %s hochladen.

{username}


Passwort vergessen?
{username}

Bitte max. 32 Zeichen verwenden

Ihren Benutzernamen können Sie hier ändern. Wir schlagen vor, dass Sie Ihren richtigen Namen verwenden, um an Diskussionen teilzunehmen.

Muss eine gültige E-Mail-Adresse sein

Benachrichtigungen und Newsletter (falls gewollt) werden an diese Emailadresse versendet. Ihre Privatsphäre ist uns wichtig

{username}%s antworten

OK, {username} - nun ist alles eingerichtet.

OK

Der Benutzer mit dem Sie sich einlochen wollen ist noch nicht aktiviert. Bitte klicken Sie auf den Aktivierungslink den wir Ihnen an %s gesendet haben. Aktivierungsmail erneut schicken OK

Anmelden

Facebook-Benutzer?

Sie können Ihren Facebook-Account zum Anmelden verwenden:

Mit Facebook verbinden



Passwort vergessen?
Neu registrieren

Anmelden - oder ohne Registrierung diskutieren

Als VOL.AT User anmelden:




Passwort vergessen?

Unregistrierter User:

Bei unregistrierten Benutzern wird der Kommentar erst nach einer Prüfung freigeschaltet. Beleidigende, rassistische, ausfällige oder nicht themenbezogene Kommentare werden nicht veröffentlicht. Kommentare von eingeloggten Usern werden sofort veröffentlicht.

Neu registrieren



Bitte Javascript aktivieren!