Sanktionen gegen Russland beibehalten?

84Kommentare
Die Sanktionen gegen Russland kommen bei Präsident Putin natürlich nicht gut an.
Die Sanktionen gegen Russland kommen bei Präsident Putin natürlich nicht gut an. - © AP
Die Frage des Tages von VN und VOL.AT: Sollen die aktuell bestehenden Sanktionen seitens des Westens gegen Russland beibehalten werden?

Bundespräsident Heinz Fischer warnt vor einer Verschärfung der Sanktionspolitik gegen Russland in der Ukraine-Krise. Es wäre “unklug und schädlich” zu glauben, man könne Moskau auf diese Art so schwächen und unter Druck setzen, “um so alle eigenen politischen Zielsetzungen durchzusetzen”, sagte Fischer in einem APA-Jahresbilanz-Interview. Auch die EU habe in der Krise Fehler gemacht.

Create your free online surveys with SurveyMonkey , the world’s leading questionnaire tool.

Die letzte Frage des Tages

Über 300.000 Studierende besuchen derzeit eine österreichische Universität. Sollten Sie ihren Studienplatz über Studiengebühren finanzieren?

  • Ja – 63,12 Prozent
  • Nein – 36,88 Prozent

817 Umfrage-Teilnehmer

(Red.)

Leserreporter
Bild an VOL.AT schicken


Aktuelle News

- Weitere "WLAN-Busse" im Einsat... +++ - Bronze für Vorarlberger Boccia... +++ - Moped am Schwarzacher Bahnhof ... +++ - Dauerregen in Vorarlberg - Mur... +++ - Dreijähriges Mädchen nach Bade... +++ - 3D-Experte Bernd Bickel mit Na... +++ - Pkw in Andelsbuch von Fahrbahn... +++ - „Get ready for Takeoff!“ +++ - Wohnkosten in Vorarlberg nach ... +++ - Dreharbeiten für "Universum Hi... +++ - Vorarlberger Unternehmen konst... +++ - Schweizer Hanfboom hält Beamte... +++ - Vorarlberg: Kollektivvertrag i... +++ - Starkregen: Vorarlberg versink... +++ - Vorarlberg: Querfeldein und Fa... +++
84Kommentare

Herzlichen Dank für Ihren Kommentar - dieser wird nach einer Prüfung von uns freigeschaltet. Beachten Sie, dass dies gerade an Wochenenden etwas länger dauern kann. Kommentare von registrierten Usern werden sofort freigeschaltet - hier registrieren!

noch 1000 Zeichen

HTML-Version von diesem Artikel
Jetzt meistgelesen auf VOL.AT
Werbung