Salzburger Festspiele: Maik Solbach springt bei “Lulu” ein

In "Rose Bernd" war Maik Solbach auch zu sehen
In "Rose Bernd" war Maik Solbach auch zu sehen - © APA (Gindl)
Der Deutsche Schauspieler Maik Solbach, der in der bereits abgespielten Salzburger Festspielproduktion “Rose Bernd” als August Keil zu sehen war, übernimmt die Rolle des Eduard Schwarz / Casti-Piani in Frank Wedekinds “Lulu”. Er springt für den verletzten Philipp Hauß ein.

“Leider hatte Philipp Hauß einen privaten Unfall und musste daher die Rolle nach einer Operation an der Achillessehne zu seinem großen Bedauern zurücklegen”, gaben heute, Sonntag, die Salzburger Festspiele bekannt. Die Premiere der Neuinszenierung von Athina Rachel Tsangari findet am Donnerstag, 17. August, 19.30 Uhr auf der Perner-Insel in Hallein statt. Die Rolle der Lulu wird dabei gleich von drei Schauspielerinnen (Anna Drexler, Isolda Dychauk und Ariane Labed) verkörpert.

(APA)

Leserreporter
Bild an VOL.AT schicken


Aktuelle News

- Vorarlberg: 20 Jahre nach dem ... +++ - Vorarlberg: Motorrad kollidier... +++ - „Schlechteste Anmache aller Ze... +++ - Vier Personen aus Bregenzer Ac... +++ - Staubecken I in Latschau soll ... +++ - Schruns: Gaukler und Ritter be... +++ - Neue Deckaufbauten für MS Öste... +++ - Zahlreiche Feuerwehreinsätze n... +++ - Ehedrama in Mäder – Anklage st... +++ - Frauenquote abschaffen - Manne... +++ - Zweitbeste Saison für Bregenze... +++ - Barcelona: Vorarlberger erlebt... +++ - Achtung am Freitag Abend - Gew... +++ - Vorarlberg: Tödlicher Motorrad... +++ - Vorarlbergerin in Barcelona er... +++
0Kommentare

Herzlichen Dank für Ihren Kommentar - dieser wird nach einer Prüfung von uns freigeschaltet. Beachten Sie, dass dies gerade an Wochenenden etwas länger dauern kann. Kommentare von registrierten Usern werden sofort freigeschaltet - hier registrieren!

noch 1000 Zeichen
Jetzt meistgelesen auf VOL.AT
Werbung