Rüstungen, Gaukler, Hexen in Hard

Von Gemeindereporter Alfons J. Kopf
Andrea und Salome treffen im Stedepark auf einen mittelalterlichen Piraten
Andrea und Salome treffen im Stedepark auf einen mittelalterlichen Piraten - © AJK
Wer sich eine Ritterrüstung anschaffen möchte, der ist derzeit in Hard gut beraten. Im Stedepark findet noch bis Sonntag, 17. September, der Mittelaltermarkt mit buntem Programm statt.

Dass Sturmtief Sebastian am Donnerstag etliche der Zelte des mittelalterlichen Lagers umgeblasen hat, ist inzwischen nicht mehr zu sehen. Denn es sorgen Gaukler für Staunen und Gelächter, es tanzen verführerische Hexen und Schwertkämpfer fechten heftige Sträuße aus. Natürlich gibt es auch mittelalterliche Klänge und Met oder Bier kann auch aus Hörnern genossen werden. Hungrig muss niemand heimgehen und an Schmuck oder Andenken, Bekleidung (etwa aus Eisen) und Degen (für die Kinder natürlich aus Holz) herrscht kein Mangel.

 

Zudem sind auch etliche der Besucherinnen und Besucher passend zum Thema gewandet, das „finstere Mittelalter“ ist offenbar in. Das freut den Egon Rusch als Organisator von den „Mittelalter Freizeit Freunden“ MFF.

 

Am Samstag, 16. September, dauert das Fest im Stedepark am See von 11 bis 21 Uhr, am Sonntag, 17. September, dann von 11 bis 17 Uhr.

 

Leserreporter
Bild an VOL.AT schicken


Aktuelle News

- Neues Direktorium für die Wirt... +++ - Erste Schneeflocken im Ländle +++ - Teddybärkrankenhaus kommt ins ... +++ - Tiere auf der Fahrbahn: Pfände... +++ - Seequartier Bregenz: Neue Plän... +++ - Opferschutz in Vorarlberg: Ang... +++ - Vorarlberg zahlte 2017 bereits... +++ - Schwerer Verkehrsunfall auf de... +++ - Kinderbetreuung: Vorarlberger ... +++ - Ermordete Schwangere in Vorarl... +++ - Parteien zur Nationalratswahl:... +++ - 29-jähriger Vorarlberger Schüt... +++ - Ohne Mama auf dem Schulweg: In... +++ - Vorarlberger Freiheitliche for... +++ - Vorarlberg: Unfall nahe Pfände... +++
0Kommentare

Herzlichen Dank für Ihren Kommentar - dieser wird nach einer Prüfung von uns freigeschaltet. Beachten Sie, dass dies gerade an Wochenenden etwas länger dauern kann. Kommentare von registrierten Usern werden sofort freigeschaltet - hier registrieren!

noch 1000 Zeichen
Jetzt meistgelesen auf VOL.AT
Werbung