Rudolf Kemler einstimmig zum neuen ÖIAG-Chef bestellt

RUDOLF KEMLER ZUM NEUEN ÖIAG-CHEF BESTELLT
RUDOLF KEMLER ZUM NEUEN ÖIAG-CHEF BESTELLT - © APA
Der IT-Manger Rudolf Kemler (56) wird neuer Chef der Staatsholding ÖIAG. Er folgt damit Markus Beyrer, der nach Brüssel wechselt. Die Wahl von Kemler erfolgte einstimmig.

Im Vorfeld galt noch der steirische Ex-Landesrat Herbert Paierl als aussichtsreicher Kandidat. Hinter ihm soll die ÖVP-Spitze gestanden sein. Insgesamt gab es 16 Bewerbungen, vier kamen in die engere Auswahl. Beim Hearing gestern, Donnerstag, ging laut ÖIAG Kemler als Sieger hervor. Kemler tritt seinen neuen Job am 1. November an

Leserreporter
Bild an VOL.AT schicken


Aktuelle News

- "Flüchtlinge(n) helfen": Neues... +++ - 60 Prozent der Vorarlberger fa... +++ - Neue Vorarlberger Verordnung v... +++ - Vorarlberger Grüne im Livetalk... +++ - Initiativen: Brot soll nicht m... +++ - Weniger Firmenpleiten – Privat... +++ - Tag des Denkmals unter dem Mot... +++ - Von London direkt nach Vorarlb... +++ - Vorarlberg: Ehefrau ändert Mei... +++ - Die Schule der Zukunft - Bildu... +++ - Wahlkampf in Vorarlberg: Wegwe... +++ - "Politics to go" - Vorarlberge... +++ - Vorarlberg: 21-jähriger Deutsc... +++ - Vorarlberg: Meusburger Immobil... +++ - Vorarlberg: Landesrätin Wießfl... +++
0Kommentare

Herzlichen Dank für Ihren Kommentar - dieser wird nach einer Prüfung von uns freigeschaltet. Beachten Sie, dass dies gerade an Wochenenden etwas länger dauern kann. Kommentare von registrierten Usern werden sofort freigeschaltet - hier registrieren!

noch 1000 Zeichen
Jetzt meistgelesen auf VOL.AT
Werbung