Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

"Rote Teufel" biegen die Fivers

Dominik Schmid traf gleich elf Mal ins Schwarze
Dominik Schmid traf gleich elf Mal ins Schwarze ©VOL.AT/Stiplovsek
Im Schlagerspiel der zweiten Runde der Handball Liga Austria feierte der Alpla HC Hard einen 32:29-Heimerfolg über WAT Fivers Margarten.

Die Gäste aus Wien lagen gegen den amtierenden Meister nur die ersten sechs Minuten in Front. Danach übernahmen die Hausherren das Kommando und spielten den Sieg nach Hause. Überragender Mann auf dem Parkett war Dominik Schmid mit elf Treffern. 

2. Runde HLA:

Alpla HC Hard vs. WAT Fivers Margareten 32:29 (15:12)
Beste Werfer: Schmid 11, Knauth 7 bzw. Kirveliavicius 7

VOL.AT / Gächter

Fill 1Created with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Vorarlberg Sport
  • Hard
  • "Rote Teufel" biegen die Fivers
  • Kommentare
    Kommentar melden
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen