Page 1Page 1 CopyGroupGroupCombined ShapePage 1Page 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

Rot-Weiß Jungspunde schaffen Halbfinalteilnahme

©Luggi Knobel
Die blutjunge Mannschaft von FC RW Rankweil steht mit zwei Siegen in der Gruppenphase im Hallenmasters in Wolfurt in der Vorschlussrunde

Vorrunde Gruppe 2, Hallenmasters in Wolfurt

SV frigo Ludesch** – RW Rankweil 0:1 n.V.

Tor: Elias Domig

RW Rankweil** – FC Intemann Lauterach 1b 1:2

Tore: Deniz Erkan bzw. Linus Salzmann, Christopher Nagel

IPA SC Göfis – RW Rankweil 1:2

Tore: Philip Fröwis bzw. Deniz Erkan (2)

Hotel am See FC Hard – RW Rankweil 2:1

Tore: Elvin Ibrisimovic, Baha Alsufi bzw. Elias Domig

Tabelle

  1. FC Hard* 4  3  1   12:6  11
  2. FC Lauterach 1b* 4 2 2  9:8  7
  3. RW Rankweil* 4 2  2   5:5  7
  4. SV Ludesch 4 2  2   4:7  6
  5. IPA SC Göfis 4 1  3    8:11 4

*Aufsteiger ins Masters-Halbfinale; **Joker gesetzt, der Sieger bekommt vier Punkte

Halbfinaltermin

Gruppe 1 (2. Jänner 2018, 18.30 – 21.30 Uhr): Holzbau Sohm FC Alberschwende, RW Rankweil, Erster Gruppe 4, Zweiter Gruppe 5, Zweiter Gruppe 6, Dritter Gruppe 8

Fill 1Created with Sketch. zurück zur Startseite
  1. VOL.AT
  2. Hallenmasters Wolfurt
  3. Rankweil
  4. Rot-Weiß Jungspunde schaffen Halbfinalteilnahme
Kommentare
Noch 1000 Zeichen