Rossi gewann spektakulären Grand Prix in Assen

3Kommentare
WM-Spitzenreiter Vinales stürzte, Dovizioso nach Platz fünf neuer Leader.
WM-Spitzenreiter Vinales stürzte, Dovizioso nach Platz fünf neuer Leader. - © APA/AFP
Der italienische Superstar Valentino Rossi hat beim Motorrad-WM-Lauf der Niederlande das MotoGP-Rennen gewonnen. Der neunfache Weltmeister setzte sich am Sonntag in Assen auf seiner Yamaha in einem turbulenten Rennen knapp vor seinem Landsmann Danilo Petrucci (Ducati) durch.

Dritter wurde Weltmeister Marc Marquez (Honda) aus Spanien. Für Rossi war es der zehnte Sieg in seiner Karriere in Assen.

Der 38-jährige Rossi verbesserte sich in der WM-Wertung auf Platz drei. Spitzenreiter Maverick Vinales stürzte auf seiner Yamaha, Andrea Dovizioso (Ducati) übernahm mit Platz fünf die Führung im Gesamtklassement. Pol Espargaro holte mit Platz elf das bisher beste Ergebnis für das österreichische KTM-Team.

Die MotoGP im Twitter-Live-Blog

(APA)

Leserreporter
Bild an VOL.AT schicken


Aktuelle News

- Versuchter Raub in Asylunterku... +++ - Anklage: Vier geliehene Pferde... +++ - Komplett grundlos: Vorarlberge... +++ - Messerattacke in Götzis: 14-Jä... +++ - Vorarlberg: 14-Jähriger tötete... +++ - Vorarlberg: Haller fordert Aus... +++ - Vorarlberg: Amerikaner verirrt... +++ - Vorarlberg: 500 Kilo schwerer ... +++ - Partnerschaft mit Afrika - Kön... +++ - Koch wegen 98 Kilo Cannabishar... +++ - Kickstarter: Christian Holzkne... +++ - Das war die ANTENNE VORARLBERG... +++ - Der Tag der Höhenflüge +++ - “Nationalsozialismus hat man i... +++ - Vorarlberg: Zusätzliche Mittel... +++
3Kommentare

Herzlichen Dank für Ihren Kommentar - dieser wird nach einer Prüfung von uns freigeschaltet. Beachten Sie, dass dies gerade an Wochenenden etwas länger dauern kann. Kommentare von registrierten Usern werden sofort freigeschaltet - hier registrieren!

noch 1000 Zeichen

HTML-Version von diesem Artikel