Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

Freiwillige Radfahrprüfung

©C. Kegele
Nach positiv absolvierter Radfahrprüfung sind die Rönser Viertklässler nun stolze Besitzer eines Radfahrausweises. 

Im Rahmen der Freiwilligen Radfahrprüfung besuchte Herr Battlog von der Polizeiinspektion Satteins im Juni die Dritt- und Viertklässler der VS Röns, um sie im Vorfeld der praktischen Prüfung über die wichtigsten Inhalte zu informieren. Die Kinder wurden unter anderem darüber aufgeklärt, worauf beim richtigen Anlegen des Fahrradhelmes geachtet werden muss oder wie ein verkehrstüchtiges Fahrrad aussieht. Daneben erhielten sie viele weitere wichtige Tipps und Informationen bezüglich des richtigen Verhaltens als Radfahrer im Straßenverkehr. Auch ein Trockentraining in den Straßen von Röns, bei dem es um das richtige Vorgehen beim Rechts- und Linksabbiegen ging, stand auf dem Programm.

Nachdem die schriftliche Prüfung von den Viertklässlern positiv abgelegt worden war, durften sie zur praktischen Prüfung antreten, die von allen bestanden wurde. Wir gratulieren herzlich! Wir möchten uns auch bei Herrn Battlog sehr herzlich für seinen Besuch und für die Abnahme der praktischen Prüfung bedanken.

 

 

Fill 1Created with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Gemeinde
  • Freiwillige Radfahrprüfung
  • Kommentare
    Kommentar melden
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen