RLW-Expertentipp mit Pascal Pletsch

Akt.:
0Kommentare
Pascal Pletsch ist seit etwas mehr als zwei Monaten neuer SC Bregenz-Präsident. Pascal Pletsch ist seit etwas mehr als zwei Monaten neuer SC Bregenz-Präsident. - © VOL.AT/Luggi Knobel
Bregenz. Rivella SC Bregenz-Präsident Pascal Pletsch tippt den 25. Spieltag der Fußball-Regionalliga West.

0
0

 

Nach Rivella SC Bregenz-Cotrainer Christian Tschofen, FC Mohren Dornbirn-Trainer Peter Sallmayer, Gigler Immo FC Hard-Coach Markus Mader, Cashpoint SCR Altach Amateure-Trainer Peter Jakubec, Ex-Rivella SC Bregenz-Trainer Martin Schneider, Ex-FC Mohren Dornbirn-Coach Armand Benneker, AKA Vorarlberg-Trainer Teddy Pawlowski, FC RB Salzburg Amateure-Kicker Lukas Katnik, FC Mohren Dornbirn Platzsprecher und Vorstandsmitglied Günther Stoß, AKA Vorarlberg-Trainer Lassaad Chabbi und FC Mohren Dornbirn-Torjäger Reinaldo Ribeiro, Gigler Immo FC Hard-Sportchef Gerhard Pichler, Intertrend-Geschäftsführer Peter Ruegg und FC RB Salzburg Amateure-Spieler Daniel Krenn, FC Mohren Dornbirn-Spielmacher Gültekin Sönmez, Austria Salzburg-Spieler Elias Kircher und Hohenems-Sportstadtrat Friedl Dold tippt Rivella SC Bregenz-Präsident Pascal Pletsch den 25. Spieltag der Regionalliga West.

Seit zweieinhalb Monaten ist Pascal Pletsch neuer Präsident beim Westligaklub Rivella SC Bregenz. „Zuerst galt es natürlich gemeinsam mit meinen Vorstandskollegen und dem neu gewählten Kuratorium die Schwerpunkte und Strategie festzulegen. Daneben haben wir die Aufgaben im Team verteilt und die Prioritäten festgelegt, die es umzusetzen gilt. Momentan stecken wir voll in der Vorbereitung der neuen Saison“, so Bregenz-Neopräsident Pascal Pletsch. „Mir liegt der Verein SC Bregenz schon sehr lange sehr am Herzen. Ich habe bereits in den vergangenen Jahren verschiedene Aufgaben im Verein übernommen und konnte die wirklich tolle Arbeit von Wolfgang Glatz und seinem Team miterleben.“ In erster Linie gilt es laut Pascal Pletsch momentan den Kader für die kommende Saison zu fixieren und auch das Budget zu erstellen. Im Bereich Infrastruktur gibt es momentan verschiedene Projekte, die angelaufen sind. Die Neugestaltung der Vereinshomepage und der Ausbau auf der Facebook-Seite wird forciert. Die ungewisse Zukunft der Regionalliga West beschäftigt momentan den SC Bregenz-„Boss“ natürlich ganz besonders.

Mit Semih Yasar gibt es einen bedauerlichen Abgang, den es zu kompensieren gilt. „Wir lassen uns auf keine finanziellen Experimente ein, in einigen Tagen wird das Neueste dann eventuell schon bekanntgegeben. Alle Arbeiten gemeinsam für unsere gesteckten Ziele.“ VOL.AT ist Kooperationspartner von Rivella SC Bregenz und wünscht den Bodenseestädtern für den Rest der Saison Meisterschaft und VFV Cup alles Gute und für die Zukunft viel sportlichen Erfolg.  

So tippt Rivella SC Bregenz-Präsident Pascal Pletsch den 25. Spieltag der Fußball Regionalliga West

Gigler Immo FC Hard – Rivella SC Bregenz 0:2

SV Hall – St. Johann/Pongau 1:1

Salzburg Amateure – SV Seekirchen 3:0

Union Innsbruck – FC Mohren Dornbirn 1:3

Wacker Innsbruck Amateure – Cashpoint SCR Altach Amateure 1:0

Austria Salzburg – FC Pinzgau/Saalfelden 2:1

TSV Neumarkt – USK Anif 1:2

WSG Wattens – FC Kufstein 1:0

Werbung


0
0
Leserreporter
Feedback
0Kommentare

Herzlichen Dank für Ihren Kommentar - dieser wird nach einer Prüfung von uns freigeschaltet. Beachten Sie, dass dies gerade an Wochenenden etwas länger dauern kann. Kommentare von registrierten Usern werden sofort freigeschaltet - hier registrieren!

noch 1000 Zeichen
Verkehr in Vorarlberg

Werbung
Jetzt meistgelesen auf VOL.AT
Werbung

Bitte Javascript aktivieren!