Akt.:

Rihanna und One Direction als Abräumer bei den MTV Video Music Awards

Großes Schaulaufen der Stars bei den MTV Video Music Awards 2012. Großes Schaulaufen der Stars bei den MTV Video Music Awards 2012. - © EPA
Die britische Boyband 'One Direction' gewann drei Preise bei den 'MTV Video Music Awards' und auch Rihanna konnte sich freuen, sie gewann den Preis für das beste Video des Jahres.

Korrektur melden

Die britische Boyband ('What Makes You Beautiful'), die aus Harry Styles (18), Louis Tomlinson (20), Zayn Malik (19), Liam Payne (19) und Niall Horan (18) besteht, griff gleich drei Trophäen ab - für das beste Pop-Video, das beste Newcomer-Video und das Video, das man am liebsten mit anderen teilen möchte.

Rihanna räumte bei MTV Music Awards ab

Rihanna (24, 'Umbrella') gewann dagegen für 'We Found Love' den Preis für das beste Video des Jahres und feierte es, indem sie ihren Ex Chris Brown (23, 'Look At Me Now') kräftig drückte. Die Künstlerin hatte die Preisverleihung mit ihren Hits 'Cockiness' und 'We Found Love' eröffnet und bedankte sich artig bei ihren Fans: "MTV, danke, aber viel wichtiger: vielen Dank an meine Fans, die für mich abgestimmt haben. Meine Armee, meine Rihanna-Armee … Ich liebe euch, Leute, danke, das ist toll."
Dann ging sie zu Brown, drückte ihn und gab ihm einen freundschaftlichen Kuss, was die Spekulationen über ihre Beziehung zu dem Sänger erneut anheizte. Brown gehörte gestern auch zu den Siegern, denn er bekam einen Preis für das beste Video eines Künstlers für den Song 'Turn Up the Music'. In der weiblichen Kategorie ging Nicki Minaj (29, 'Pound the Alarm') als Siegerin mit 'Starships' hervor und musste bei ihrer Dankesrede erstmal nach Luft schnappen: "Oh mein Gott! Ich habe das nicht erwartet", freute sich die Rapperin und widmete die Trophäe ihren Fans. "Das ist für meine Barbz, meine Ken Barbz. Ich kann gar nicht glauben, dass das passiert ist."
Taylor Swift (22, 'Love Story') gewann zwar nicht, hatte aber trotzdem einen denkwürdigen Auftritt. Sie erschien in knappen schwarzen Shorts und ließ ihre Musiker in albernen Kostümen auf der Bühne tanzen, während sie ihr neues Lied 'Never Ever' präsentierte.

Die Gewinner der 'VMAs' 2012:

Bester Newcomer:
'One Direction, 'What Makes You Beautiful'

Video des Jahres:
Rihanna featuring Calvin Harris, 'We Found Love'

Video, das man am liebsten verbreiten möchte:
'One Direction', 'What Makes You Beautiful'

Bestes Pop-Video:
'One Direction', 'What Makes You Beautiful'

Bestes Hip-Hop-Video:
Drake featuring Lil Wayne, 'HYFR'

Bestes Video einer Künstlerin:
Nicki Minaj, 'Starships'

Bestes Video eines Künstlers:
Chris Brown, 'Turn Up the Music'

Bestes Electronic-Video:
Calvin Harris, 'Feel So Close'

Bestes Rock-Video:
'Coldplay', 'Paradise'

Bestes Video, das eine Botschaft trägt:
Demi Lovato, 'Skyscraper'

(Covermedia)

Werbung


Kommentare 0

Herzlichen Dank für Ihren Kommentar - dieser wird nach einer Prüfung von uns freigeschaltet. Beachten Sie, dass dies gerade an Wochenenden etwas länger dauern kann.

Kommentare von registrierten Usern werden sofort freigeschaltet - hier registrieren!

 
noch 1000 Zeichen
 
Verkehr in Vorarlberg

Mehr auf vol.at
George Ezra nach Wien-Konzert im Interview: Er macht die Musik zum "Jobby"
Der 21-jährige George Ezra mit der raue Blues-Stimme hört oft, das er älter klinge, als er ist. Sein Publikum [...] mehr »
Die Fantastischen Vier live in Wien: Konzert verschoben
Achtung Fanta-Fans: Das für den 3. Dezember angesetzte Konzert in der Wiener Stadthalle wurde auf einen neuen Termin [...] mehr »
Angst vor Polizei und Finanzamt: Conchita Wurst wäre gerne cooler
Song Contest-Siegerin und Travestie-Künstlerin Conchita Wurst (26) wünscht sich, in manchen Situationen so cool zu [...] mehr »
The BossHoss, Nazar und Anna F. coachen Österreichs Teilnehmer
Das Coaching-Team für den österreichischen Vorentscheid des Eurovision Song Contests 2015 ist komplett: The BossHoss, [...] mehr »
"Sweet Wet Dreams" statt Indie-Rock: Mando Diao im Wiener Gasometer
Vielseitig präsentierten sich die schwedischen Pop-Rocker Mando Diao am Montagabend im Wiener Gasometer - im [...] mehr »
Mehr Meldungen »
Werbung
Jetzt meistgelesen auf VOL.AT
Werbung

Sie sind bei Facebook? Wir haben etwas Besonderes für Sie ...

Wenn Sie jetzt Ihren Facebook-Account mit %s verknüpfen, haben Sie einfachen Zugang zur beliebten Kommentar-Funktion auf %s, können Artikel einfach mit Ihren Freunden teilen - und auch selbst Fotos und Artikel auf %s hochladen.

{username}


Passwort vergessen?
{username}

Bitte max. 32 Zeichen verwenden

Ihren Benutzernamen können Sie hier ändern. Wir schlagen vor, dass Sie Ihren richtigen Namen verwenden, um an Diskussionen teilzunehmen.

Muss eine gültige E-Mail-Adresse sein

Benachrichtigungen und Newsletter (falls gewollt) werden an diese Emailadresse versendet. Ihre Privatsphäre ist uns wichtig

{username}%s antworten

OK, {username} - nun ist alles eingerichtet.

OK

Der Benutzer mit dem Sie sich einlochen wollen ist noch nicht aktiviert. Bitte klicken Sie auf den Aktivierungslink den wir Ihnen an %s gesendet haben. Aktivierungsmail erneut schicken OK

Anmelden

Facebook-Benutzer?

Sie können Ihren Facebook-Account zum Anmelden verwenden:

Mit Facebook verbinden



Passwort vergessen?
Neu registrieren

Anmelden - oder ohne Registrierung diskutieren

Als VOL.AT User anmelden:




Passwort vergessen?

Unregistrierter User:

Bei unregistrierten Benutzern wird der Kommentar erst nach einer Prüfung freigeschaltet. Beleidigende, rassistische, ausfällige oder nicht themenbezogene Kommentare werden nicht veröffentlicht. Kommentare von eingeloggten Usern werden sofort veröffentlicht.

Neu registrieren



Bitte Javascript aktivieren!