RHC Dornbirn übernimmt die Tabellenführung

Von Thomas Knobel
Akt.:
0Kommentare
RHC Dornbirn jubelt über die erstmalige Tabellenführung in der Schweizer NLB. RHC Dornbirn jubelt über die erstmalige Tabellenführung in der Schweizer NLB. - © VOL.AT/Luggi Knobel
Dornbirn. Nach dem 8:4-Heimsieg gegen Gipf-Oberfrick hat der RHC Dornbirn erstmals die Tabellenführung in der Schweizer NLB übernommen.

0
0

Dornbirn´s spanischer Neuzugang im Tor, Angel Mirantes, feierte mit einem Sieg sein Debüt im Dress der Messestädter. Die Kaul-Truppe startete druckvoll gegen die Fricktaler und gingen bereits in der 2. Spielminute durch ein Stockinger-Freistoss-Tor mit 1 : 0 in Führung. Drei Minuten später sorgte Schrattner für den 2 : 0 Führungstreffer. Der Dornbirner Offensivdrang wurde durch 2 Gegentreffer innerhalb nur einer Minute durch Hohler und Näf gestoppt. Die abermalige Führung durch Spielertrainer Kaul egalisierte zunächst Näf für die Gipfer, ehe Schrattner den Heimischen in der 24. Spielminute mit dem 4 : 3 die Pausenführung sicherte. Nach der Pause ließen die Messestädter nichts mehr anbrennen und brachten den ganzen Kader zum Einsatz, wobei die Youngsters viel Spielpraxis sammeln konnten. Sahler in der 27. und Schrattner in der 34. Minute, sorgten mit ihren Treffern zum 6 : 3 für eine erstmalige 3-Tore-Führung, Die Fricktaler verkürzten zwar nochmals, doch Kapitän Stockinger erhöhte mit einem Doppelschlag in Minute 37 und 39 auf den 8 : 4 Endstand. Die Dornbirner vergaben viele gute Chancen, waren aber dennoch mit dem Ausgang der Partie zufrieden. Mit diesem relativ ungefährdenden Pflichtsieg haben die Dornbirner erstmals die Tabellenführung übernommen.

Schweizer NLB-Qualifikation

RHC Dornbirn – RHC Gipf-Oberfrick   8 : 4 (4 : 3)

RHC Dornbirn: Mirantes, Lampert, Brunner, Kessler, Sahler 1, Schrattner 3, Hammerer, Stockinger 3, Hinteregger, Kaul 1

Weitere Infos unter:

www.rhc-dornbirn.at

Werbung


0
0
Leserreporter
Feedback
0Kommentare

Herzlichen Dank für Ihren Kommentar - dieser wird nach einer Prüfung von uns freigeschaltet. Beachten Sie, dass dies gerade an Wochenenden etwas länger dauern kann. Kommentare von registrierten Usern werden sofort freigeschaltet - hier registrieren!

noch 1000 Zeichen
Verkehr in Vorarlberg

Werbung
Jetzt meistgelesen auf VOL.AT
Werbung

Bitte Javascript aktivieren!