GroupGroupCombined ShapePage 1Page 1Combined ShapePage 1Triangle Fill 1BitmapFill 1Fill 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAA Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

Verletzte 42-Jährige nach schwerem Unfall auf L200

Totalschaden an beiden Fahrzeugen.
Totalschaden an beiden Fahrzeugen. ©Polizei
Reuthe - Ein schwere Verkehrsunfall forderte am Dienstag Nachmittag in Reuthe eine verletzte 42-jährige Pkw-Lenkerin.
Die Bilder vom Unfallort

Ein 17-jähriger Pkw-Lenker fuhr am Dienstag um 17.45 Uhr auf der L200 von Andelsbuch kommend in Richtung Bezau. In Reuthe bei Kilometer 26,7 beabsichtige der Fahrzeuglenker nach links in eine Gemeindestraße abbiegen. Dabei kam es zu einem Zusammenstoß mit einer entgegenkommenden 42-jährigen Pkw-Lenkerin.

Die Frau zog sich dabei Verletzungen unbestimmten Grades zu und wurde mit der Rettung ins LKH Dornbirn eingeliefert. An beiden Fahrzeugen entstand Totalschaden. Einsatzkräfte vor Ort waren der Notarztwagen mit drei Helfern, zwei First Responder, sowie die Feuerwehr Reuthe mit zwei Fahrzeugen und 11 Einsatzkräften.

(Red.)

Fill 1Created with Sketch. zurück zur Startseite
  1. VOL.AT
  2. Vorarlberg
  3. Reuthe
  4. Verletzte 42-Jährige nach schwerem Unfall auf L200
Kommentare
Noch 1000 Zeichen