GroupGroupCombined ShapePage 1Page 1Combined ShapePage 1Triangle Fill 1BitmapFill 1Fill 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAA Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

Alkoholisierter E-Biker landet im Bizauer Bach

Der verunfallte Fahrradfahrer wurde im Krankenhaus Dornbirn ambulant behandelt.
Der verunfallte Fahrradfahrer wurde im Krankenhaus Dornbirn ambulant behandelt. ©APA
Reuthe - Ein alkoholisierter 49-Jähriger stürzte am frühen Sonntagabend in Reuthe vom Radweg in den Bizauer Bach.

Ein 49-jähriger Fahrradfahrer (E-Bike) fuhr am Sonntag gegen 17.30 Uhr in Reuthe auf dem Radweg von Bezau kommend in Richtung Bizau. Auf Höhe des Kurhotels kam der Mann linksseitig vom Radweg ab und stürzte in der Folge über einen drei Meter hohen Abhang in den angrenzenden Bizauer Bach.

Der Mann konnte selbständig aus dem Bachbett klettern und auch sein Fahrrad aus dem Bachbett ziehen. Der 49-Jährige verletzte sich dabei am Kopf und musste im KH Dornbirn ambulant behandelt werden. Ein Alko-Test verlief positiv.

(Red.)

Fill 1Created with Sketch. zurück zur Startseite
  1. VOL.AT
  2. Vorarlberg
  3. Reuthe
  4. Alkoholisierter E-Biker landet im Bizauer Bach
Kommentare
Noch 1000 Zeichen