Rekordverkauf beim Tisner Maskenball

Von Gemeindereporter Emir T. Uysal
Akt.:
Der Stangentanz im Gasthaus „Löwen“ in Tisis fand großen Anklang und wurde beklatscht.
Der Stangentanz im Gasthaus „Löwen“ in Tisis fand großen Anklang und wurde beklatscht. - © Emir T. Uysal
Skiverein Tisis lud zum beliebten Faschingsball in den Tisner „Löwen“.

Feldkrich. (etu) Ein unglaublicher Kartenverkaufsstart ereilte den Tisner Faschingsball dieses Jahr: „Ihr seid echt der Hammer! In eineinhalb Stunden waren alle 200 Eintrittskarten ausverkauft“, verkündet SV-Obfrau Andrea Zelzer. Das bestätige nur wieder, wie gut der Ball bei den Feldkirchern ankommen würde.
Umso mehr hatten sich die Mitglieder und Mitwirkenden heuer ins Zeug gelegt. Ähnlich wie beim Frauenkränzle war der Stangentanz ein tragender Programmpunkt für die Veranstaltung im Tisner Gasthaus „Löwen“. Cowboys, Polizisten oder Indianer wurden von Frauen und Männern bestens animiert. „Silent Comedy“ wurde von Manuela und Markus Vonbrüll vorgeführt. Für die musikalische Unterhaltung sorgten „zündstoff“.

Video vom Stangentanz:

Leserreporter
Bild an VOL.AT schicken


Aktuelle News

- Vorarlberg: 21. Philosophicum ... +++ - "Flüchtlinge(n) helfen": Neues... +++ - 60 Prozent der Vorarlberger fa... +++ - Neue Vorarlberger Verordnung v... +++ - Vorarlberger Grüne im Livetalk... +++ - Initiativen: Brot soll nicht m... +++ - Weniger Firmenpleiten – Privat... +++ - Tag des Denkmals unter dem Mot... +++ - Von London direkt nach Vorarlb... +++ - Vorarlberg: Ehefrau ändert Mei... +++ - Die Schule der Zukunft - Bildu... +++ - Wahlkampf in Vorarlberg: Wegwe... +++ - "Politics to go" - Vorarlberge... +++ - Vorarlberg: 21-jähriger Deutsc... +++ - Vorarlberg: M-I Immobilien inv... +++
0Kommentare

Herzlichen Dank für Ihren Kommentar - dieser wird nach einer Prüfung von uns freigeschaltet. Beachten Sie, dass dies gerade an Wochenenden etwas länger dauern kann. Kommentare von registrierten Usern werden sofort freigeschaltet - hier registrieren!

noch 1000 Zeichen
Jetzt meistgelesen auf VOL.AT
Werbung