Reinhard-Priessnitz-Preis 2017 geht an Hanno Millesi

Der Wiener Autor Hanno Millesi wird mit dem Reinhard-Priessnitz-Preis 2017 ausgezeichnet. Der mit 4.000 Euro dotierte und vom Kulturministerium gestiftete Preis erinnert an den 1985 gestorbenen Autor Reinhard Priessnitz und wird seit 1994 vergeben. Die Preisverleihung findet am 23. Oktober statt. Die Laudatio hält die Autorin Ann Cotten. Im Vorjahr ging der Preis an die Autorin Sandra Gugic.

Hanno Millesi sei ein “Meister darin, mit einer sorgfältig gebauten, Eigenarten und Obsessionen sehr genau zelebrierenden Sprache ausweglos erscheinende, groteske Lebenssituationen plastisch und vor allem mit viel Witz und Ironie zu schildern und bis in die absurdesten Konsequenzen auszuleuchten”, begründete die Jury (Gustav Ernst und Robert Schindel) ihre Wahl. “Er unterhält mit einem hochartifiziellen Sinn für absonderliche, unsere Gegenwart ungewohnt treffend charakterisierende Figuren und Geschichten.”

Hanno Millesi wurde 1966 in Wien geboren. Er studierte an der Universität Wien und der Hochschule für Angewandte Kunst in Wien und war u. a. Assistent von Hermann Nitsch, Mitarbeiter in der Galerie Krinzinger und wissenschaftlicher Mitarbeiter am Museum moderner Kunst in Wien. Zu seinen Veröffentlichungen zählen der Erzählband “Das innere und das äußere Sonnensystem” (2010), der Roman “Granturismo” (2012), die Novelle “Venusatmosphäre” (2014) und der Roman “Der Schmetterlingstrieb” (2016). Er war an dem literarischen Internetprojekt “die flut” beteiligt und ist Mitbegründer des Internetprojektes .

(APA)

Leserreporter
Bild an VOL.AT schicken


Aktuelle News

- Neuer Premium-Sponsor: Rauch-L... +++ - Hypo Vorarlberg streicht Lande... +++ - Vorarlberg: Keine Gefahr mehr ... +++ - SCR Altach setzt gegen Dinamo ... +++ - Eröffnung „Haus mitanand“ in B... +++ - Vorarlberg: Bedingte Haft und ... +++ - Vorarlberg: i+R Industrie- und... +++ - Vorarlberg: Jugendliche klaute... +++ - Die Bilanz der Unwetter in Vor... +++ - Vorarlberg: Neonazi vor Gerich... +++ - Mehrjährige Haftstrafen für sy... +++ - Üble Nachrede im Streit um Alp... +++ - Vorarlberg/Kleinwalsertal: Mur... +++ - Vorarlberg: Geglückter "Carmen... +++ - AMS mit Amoklauf gedroht - Gel... +++
0Kommentare

Herzlichen Dank für Ihren Kommentar - dieser wird nach einer Prüfung von uns freigeschaltet. Beachten Sie, dass dies gerade an Wochenenden etwas länger dauern kann. Kommentare von registrierten Usern werden sofort freigeschaltet - hier registrieren!

noch 1000 Zeichen
Jetzt meistgelesen auf VOL.AT
Werbung
NULL