Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Page 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

Real besiegt PSG im Gigantenduell - Liverpool feiert Kantersieg in Porto

Gigantenduell in Madrid
Gigantenduell in Madrid ©APA
Während sich Real Madrid gegen Paris Saint-Germain in einem gutklassigen Spiel 3:1 durchsetzen konnte, darf der FC Liverpool schon fürs CL-Viertelfinale planen.
Champions League im Liveticker

Alle CL-Spiele im Liveticker

Mit großer Spannung war das Gigantenduell im Achtelfinale der UEFA Champions League zwischen Real Madrid und Paris Saint-Germain erwartet worden. Im zweiten Spiel des Abends in der Runde der letzten 16 Teams trafen zeitgleich der FC Porto und der FC Liverpool aufeinander.

Real entscheidet Spiel in der Schlussphase

Das Los bescherte Titelverteidiger Real Madrid also bereits im Achtelfinale das Aufeinandertreffen mit dem dominierenden Team aus der Gruppenphase, Paris Saint-Germain. Die Madrilenen begannen gegen den Scheich-Club aus Frankreich dann auch sehr engagiert, die Schützlinge von Zinedine Zidane konnten sich gute Torgelegenheiten erspielen, die zunächst aber allesamt nicht verwertet werden konnten. Besser machte es Paris, nach einer Flanke von rechts leitete Neymar im Zentrum die Kugel per Hacke zurück auf seinen Teamkollegen Rabiot und dieser konnte völlig unbedrängt zur Führung für den französischen Titelträger einnetzen (33.). Noch vor der Pause sollten sich die Gastgeber aber für ihre gute Leistung in der ersten Halbzeit belohnen, Ronaldo glich aus einem Elfmeter aus, nachdem zuvor Kroos im Strafraum zu Fall gebracht wurde. So wurden in diesem sehenswerten Spiel beim Stand von 1:1 die Seiten gewechselt.

Auch nach Wiederbeginn blieb die Partie abwechlungsreich und kurzweilig, beide Teams gaben sich nicht mit dem Unentschieden zufrieden. Es lief bereits die Schlussphase, da konnten die Franzosen einen Angriff des Titelverteidigers nicht ausreichend klären. Asensios Hereingabe von der linken Seite wehrte Areola genau auf das Knie von Ronaldo ab, von dort sprang die Kugel über die Linie (83.). Nur drei Minuten später lief der nächste Angriff über die linke Seite und Asensio, Marcelo rückte in die Mitte und krönte seine starke Leistung mit dem 3:1 für die “Königlichen”. PSG wollte in den letzten Minuten unbedingt noch den zweiten Auswärtstreffer erzielen, am Ende blieb es aber beim 3:1-Endstand für Real Madrid. Runde eins in diesem Gigantenduell im Achtelfinale der UEFA Champions League geht also an die Spanier, für das Rückspiel im Prinzenparkstadion verspricht dieses Resultat aber weiter Hochspannung.

Liverpool deklassiert Porto

Der FC Liverpool schaffte sich im regnerischen Porto eine mehr als nur komfortable Ausgangslage für das Rückspiel an der Anfield Road. Auch begünstigt durch den überaus unglücklich agierenden Jose Sa im Kasten der Portugiesen steuerten der Ex-Salzburger Mané (25.) und Salah (29.) innerhalb von nur vier Minuten die Treffer zur 2:0-Halbzeitführung bei. Nach dem Seitenwechsel wurden die Hausherren zwar kurzfristig etwas aktiver, Mané schloss einen wunderschön gespielten Konter zum 3:0 aus Sicht der “Reds” ab (53.). Die Klopp-Elf beherrschte das Geschehen im Estadio Dragao nach Belieben, Porto war völlig von der Rolle. Firmino (70.) und erneut Mané (85.) stellten mit ihren Treffern den 5:0-Endstand in dieser Partie her, das Rückspiel in Liverpool wird damit nur noch Formsache sein.

 

Fill 1Created with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Fußball
  • Real besiegt PSG im Gigantenduell - Liverpool feiert Kantersieg in Porto
  • Kommentare
    Noch 1000 Zeichen