GroupGroupCombined ShapePage 1Page 1Combined ShapePage 1Triangle Fill 1BitmapFill 1Fill 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAA Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

Spielplatzbetreuer in Rankweil nimmt Dienst auf

Bürgermeister Martin Summer und Jugendarbeiter Claudio Herburger begrüßen Maximilan Wally zum Amtsantritt
Bürgermeister Martin Summer und Jugendarbeiter Claudio Herburger begrüßen Maximilan Wally zum Amtsantritt ©Marktgemeinde Rankweil
Ab sofort bis Mitte September übernimmt Lehramtsstudent Maximilian Wally auf den öffentlichen Spiel- und Sportplätzen in Rankweil die Betreuung. Der 25-jährige besucht über die Sommerferien täglich die Plätze, um nach dem Rechten zu sehen.

Vermittlung und Bewusstseinsbildung

Die warmen Sommerabende laden Jugendliche dazu ein, gemeinsam Zeit auf öffentlichen Plätzen zu verbringen. Leider läuft dies nicht immer im geregelten Rahmen ab. Die Aufgabe des Spielpatzbetreuers ist es, die Einrichtungen auf den Plätzen auf Schäden zu kontrollieren und diese für die Behebung beim Gemeindeamt zu melden. Gelegentlich auftretende Probleme sind weiters Lärmbelästigung, Verunreinigungen, der Konsum von Alkohol sowie kaputte Glasflaschen. Maximilian Wally fungiert als Vermittler zwischen Gemeinde, Anrainern und Platzbenutzern. Hier soll Wally sich mit den Parteien im Gespräch austauschen, aufklären und ein Bewusstsein für den richtigen Umgang mit dem Platz und der Besucher untereinander schaffen.

Positive Entwicklung

Bereits seit dem Jahr 2003 wir die Sommerbetreuung der Plätze durchgeführt und die auftretenden Probleme erlebten in Summe in dieser Zeit einen deutlichen Rückgang. Die Spielplatzbetreuung soll für ein gutes Miteinander zwischen allen Beteiligte sorgen und stößt allgemein auf Zustimmung.

Fill 1Created with Sketch. zurück zur Startseite
  1. VOL.AT
  2. Gemeinde
  3. Spielplatzbetreuer in Rankweil nimmt Dienst auf
Kommentare
Noch 1000 Zeichen