GroupGroupCombined ShapePage 1Page 1Combined ShapePage 1Triangle Fill 1BitmapFill 1Fill 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAA Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

Drive2help endete in Rankweil

Ein junger Fan
Ein junger Fan ©hpschuler
Rankweil (bp) Die 5. Auflage der Oldtimer-Charity endete auch heuer wieder im Gasthof "Taube". 76 Teilnehemr ließen sich vom unsicheren Wetter nicht abhalten und hatten jede Menge Spaß. 
Drive2help endete im "Tüble" in Rankweil

Nach den morgendlichen Regenschauern versammelten sich die Teilnehmer im Kompetenzzentrum der VKW in Bregenz. Dort wurden sie von den Mitgliedern des Motorradclubs “Red Knights” – einem Klub für aktive Feuerwehrmänner – bestens bewirtet. Zahlreiche Neugierige waren gekommen, um die Fahrzeuge zu bestaunen. Auch die Proberunden mit den Elektroscootern waren begehrt, Etliche informierten sich über die E-Autos.

Nach der Fahrzeugsegnung durch Pfarrer Wolfram Meusburger ging es unter der perfekten Regie der Red Knights nach Rankweil ins “Tüble”. Rita und Helmut Bereuter hatten wieder ein tolles Ambiente in den Garten gezaubert. Unter der Bergkirche wurde noch viel gefachsimpelt und natürlich gegessen und getrunken. Besonderes Highlight war die Versteigerung eines handsignierten Tennisschlägers Raphael Nadals durch Marc Giradelli. Der Erlös wird ebenfalls “Ma hilft” zu Gute kommen.

Fill 1Created with Sketch. zurück zur Startseite
  1. VOL.AT
  2. Gemeinde
  3. Drive2help endete in Rankweil
Kommentare
Noch 1000 Zeichen