Randalierende Ladendiebin: Festnahme in Wien-Floridsdorf

Akt.:
9Kommentare
Die 14-jährige Ladendiebin attackierte mehrere Polizisten. Die 14-jährige Ladendiebin attackierte mehrere Polizisten. - © Bilderbox/Sujet
Am Samstag um 13.05 Uhr beobachtete ein Detektiv eines Drogerie-Marktes am Franz Jonas Platz ein junges Mädchen, wie sie Waren im Wert von 167 € in eine mitgeführte Tasche steckte. Als die Polizei sie aufhalten wollte, wurde die 14-Jährige rabiat.

0
0

Als die junge Diebin das Geschäft mit den unbezahlten Kosmetikartikeln verlassen wollte, versuchte sie der Kaufhausdetektiv anzuhalten und verständigte die Polizei.

Die 14-Jährige konnte sich jedoch losreißen und rannte davon. Der Detektiv nahm die Verfolgung auf und gab der Polizei den Standort durch. Die Beamten konnten schließlich die Täterin anhalten und forderten sie zur Ausweisleistung auf.

14-Jährige attackierte Polizisten

Dies verärgerte die 14-Jährige  jedoch so sehr, dass sie die Beamten mit Tritten attackierte, bespuckte und wüst beschimpfte.

Jegliche Versuche, das Mädchen zu beruhigen scheiterten. Die 14-Jährige versuchte unaufhörlich, auf die Beamten einzuschlagen und zu flüchten. Mit großer Mühe gelang es den Polizisten schließlich, die Randalierende festzunehmen. Bei dem Vorfall wurde ein Beamter leicht verletzt. Die 14-jährige H. befindet sich derzeit in Haft.

Werbung


0
0
Leserreporter
Feedback
9Kommentare

Herzlichen Dank für Ihren Kommentar - dieser wird nach einer Prüfung von uns freigeschaltet. Beachten Sie, dass dies gerade an Wochenenden etwas länger dauern kann. Kommentare von registrierten Usern werden sofort freigeschaltet - hier registrieren!

noch 1000 Zeichen

HTML-Version von diesem Artikel
Verkehr in Vorarlberg

Werbung
Jetzt meistgelesen auf VOL.AT
Werbung

Bitte Javascript aktivieren!