Akt.:

Rätselraten um Tod von Sage Stallone

36-jähriger Sage Stallone (r.) ist tot aufgefunden worden. 36-jähriger Sage Stallone (r.) ist tot aufgefunden worden. - © AP
Sage Stallone, der 36-jährige Sohn von “Rocky”-Star Sylvester Stallone (66), ist tot. Die Leiche war am Freitag in Sages Wohnung in den Hollywood Hills von einer Haushälterin gefunden worden. Die Todesumstände blieben zunächst unklar. Sage Stallone hatte in “Rocky V” (1990) und “Daylight” (1996) gemeinsam mit seinem Vater vor der Kamera gestanden.

 (1 Kommentar)

Korrektur melden

Kalifornische Behörden forschen nach der Todesursache. Nach Angaben der Gerichtsmediziner gibt es keine Hinweise auf Fremdverschulden, wie die “Los Angeles Times” am Samstag (Ortszeit) berichtete. “Ich denke, es war entweder ein natürlicher Tod oder ein schrecklicher Unfall”, sagte Sages Anwalt George Braunstein dem Promiportal “E!Online”. “Meines Wissens hat er weder getrunken noch Drogen genommen”.

Sylvester Stallone geschockt

Sylvester Stallones Sprecherin Michelle Bega wurde in mehreren Medien mit einem Statement zitiert: “Sylvester Stallone ist tief erschüttert über den plötzlichen Verlust seines Sohnes Sages. Sein Mitgefühl und seine Gedanken sind auch bei Sages Mutter Sasha. Sage war ein sehr talentierter und wundervoller junger Mann, wir werden ihn für immer vermissen.”

Schon mehrere Wochen tot?

Das Promi-Portal “TMZ”, das als erstes über den Tod berichtet hatte, schrieb am Samstag unter Berufung auf Quellen aus dem Umfeld der Polizei, dass Sage Stallone schon mehrere Tage tot in der Wohnung gelegen haben soll. In seinem Raum seien zahlreiche Pillenbehälter gefunden worden, hieß es weiter.

Sage Stallone hatte Pläne

Der Anwalt des Verstorbenen schloss einen Selbstmord aus. “Er war sehr kreativ, voller Energie und Lebensfreude”, wurde Braunstein am Samstag von “E!Online” zitiert. Er wollte bald heiraten und einen weiteren Film drehen. “Es gab nichts Dunkles oder Deprimierendes, keine Probleme, ganz sicher keine finanziellen Probleme”. Sages Eltern seien am Boden zerstört, sagte Braunstein. “Sie sind zwar berühmt, aber sie sind auch ganz normale Eltern. Es ist einfach tragisch.”

Sage Stallone war einer der beiden Söhne aus “Slys” erster Ehe mit Sasha Czack, die von 1974 bis 1985 dauerte. Seine zweite Ehe (1985 bis 1987) führte Sylvester Stallone mit Brigitte Nielsen. Seit 1997 ist der Filmstar mit dem früheren Model Jennifer Flavin verheiratet. Die beiden haben drei gemeinsame Töchter.

(APA)

Werbung


Kommentare 1

Herzlichen Dank für Ihren Kommentar - dieser wird nach einer Prüfung von uns freigeschaltet. Beachten Sie, dass dies gerade an Wochenenden etwas länger dauern kann.

Kommentare von registrierten Usern werden sofort freigeschaltet - hier registrieren!

 
noch 1000 Zeichen
 

HTML-Version von diesem Artikel
Verkehr in Vorarlberg

Mehr auf vol.at
Scarlett Johansson bekam ihr erstes Baby
US-Schauspielerin Scarlett Johansson (29) ist zum ersten Mal Mutter geworden. Das Baby sei in New York geboren, zitierte [...] mehr »
“Deutschlands Engel”: Schlagerstar Helene Fischer wird 30
Um Helene Fischer kommt man dieser Tage kaum herum. Die Alleskönnerin ist überall präsent - doch die [...] mehr »
Wigald Boning durchquert den Bodensee
Der deutsche Entertainer und TV-Star Wigald Boning wagt sich an die Durchquerung des Bodensees von Friedrichshafen nach [...] mehr »
“Trends wie die Bikinibridge sind doch wirklich pervers!”
Die Ex-Missen Marielle König-Moosmann und Angelika Albrecht haben uns hinter die Kulissen der Modelwelt blicken lassen. mehr »
Robbie Williams ist zu 49 Prozent schwul
Los Angeles - Der 39-jährige Sänger würde gerne in Musicals singen und gibt zu, sich mit schwulen Männern zu [...] mehr »
Mehr Meldungen »
Werbung
Jetzt meistgelesen auf VOL.AT
Werbung

Sie sind bei Facebook? Wir haben etwas Besonderes für Sie ...

Wenn Sie jetzt Ihren Facebook-Account mit %s verknüpfen, haben Sie einfachen Zugang zur beliebten Kommentar-Funktion auf %s, können Artikel einfach mit Ihren Freunden teilen - und auch selbst Fotos und Artikel auf %s hochladen.

{username}


Passwort vergessen?
{username}

Bitte max. 32 Zeichen verwenden

Ihren Benutzernamen können Sie hier ändern. Wir schlagen vor, dass Sie Ihren richtigen Namen verwenden, um an Diskussionen teilzunehmen.

Muss eine gültige E-Mail-Adresse sein

Benachrichtigungen und Newsletter (falls gewollt) werden an diese Emailadresse versendet. Ihre Privatsphäre ist uns wichtig

{username}%s antworten

OK, {username} - nun ist alles eingerichtet.

OK

Der Benutzer mit dem Sie sich einlochen wollen ist noch nicht aktiviert. Bitte klicken Sie auf den Aktivierungslink den wir Ihnen an %s gesendet haben. Aktivierungsmail erneut schicken OK

Anmelden

Facebook-Benutzer?

Sie können Ihren Facebook-Account zum Anmelden verwenden:

Mit Facebook verbinden



Passwort vergessen?
Neu registrieren

Anmelden - oder ohne Registrierung diskutieren

Als VOL.AT User anmelden:




Passwort vergessen?

Unregistrierter User:

Bei unregistrierten Benutzern wird der Kommentar erst nach einer Prüfung freigeschaltet. Beleidigende, rassistische, ausfällige oder nicht themenbezogene Kommentare werden nicht veröffentlicht. Kommentare von eingeloggten Usern werden sofort veröffentlicht.

Neu registrieren



Bitte Javascript aktivieren!