GroupGroupCombined ShapePage 1Page 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

Radic-Hattrick und zweimal ein Doppelpack

Der Meininger Simon Kühne traf im Doppelpack.
Der Meininger Simon Kühne traf im Doppelpack. ©VOL.AT/Klaus Hartinger
Wolfurt. Zwei klare Siege mit jeweils fünf geschossenen Toren ist die erfreuliche Bilanz der AKA Mannschaften in den Heimspielen gegen die Alterskollegen aus der Südstadt.

Dabei erzielte der Austria Lustenau-Spieler Stefan Radic binnen einer Viertelstunde einen lupenreinen Hattrick. Auch Dopppelpack Simon Kühne aus Meiningen hatte sein Visier gut eingestellt und trug so zum 5:2-Heimsieg der U-18-Elf bei. Bei den Unter-16-Jährigen glänzte der Altacher Felipe Dorta auch mit einem Doppelpack binnen zwei Minuten.

FUSSBALL

ÖFB-Nachwuchsmeisterschaft, 19. Spieltag

Unter-18-Bewerb

AKA Hypo Vorarlberg – AKA Admira 5:2 (4:1)

Wolfurt An der Ach, 100 Zuschauer, SR Fischer  

Torfolge: 21. 0:1 Klaric, 27. 1:1 Kühne, 29. 2:1 Radic, 42. 3:1 Radic, 44. 4:1 Radic (Foulelfmeter), 49. 4:2 Klaric, 74. 5:2 Kühne     

AKA Hypo Vorarlberg: Bundschuh; Umjenovic, Malin, Wölbitsch, Mair (49. Altindal), Kühne, Allgäuer, Beck (88. Jovicic), Böhler, Petkovic, Radic (66. Celik)      

Tabelle: Salzburg (46/20) vor Austria Wien (41/19), 3. St. Pölten (39/20), weiters: 7. AKA Hypo Vorarlberg (25/19)

Unter-16-Bewerb

AKA Hypo Vorarlberg – AKA Admira 5:1 (2:0)   

Wolfurt An der Ach, 50 Zuschauer, SR Paschinger

Torfolge: 37. 1:0 Dorta (Foulelfmeter), 39. 2:0 Dorta, 52. 3:0 Hozjan, 58. 4:0 Yildirim, 74. 4:1 Farthofer, 88. 5:1 Uyanik

AKA Hypo Vorarlberg: Mohr; Mathis, Bischof (34. Yildirim), Flatz (86. Miletic), Hofer, Dorta, Öztürk, Martinovic, Hasberger, Kaya, Hozjan (78. Uyanik)       

Tabelle: FAL Linz (49/19), Salzburg (41/20), Tirol (32/19), weiters: 5. AKA Hypo Vorarlberg (28/19)

Unter-15-Bewerb

AKA Hypo Vorarlberg – AKA Admira 2:4 (0:1)

Sportplatz Kennelbach, 100 Zuschauer, SR Nesimovic (V)

Torfolge: 26. 0:1 Löffler, 45. 1:1 Dennis Moser (Foulelfmeter). 52. 1:2 Yilmaz, 60. 2:2 Wunderli, 76. 2:3 Yilmaz, 81. 2:4 Malicsek  

AKA Hypo Vorarlberg: Stemmer; Avramovic, Frick, Dagli, Smoljanovic, Weixlbaumer, Dennis Moser, Feldmann, Gisinger, El Abdellaoui, Schnellrieder: Eingewechselt wurden: Brotzge, Wolfgang, Wunderli, Sgarabottolo, Koc       

Tabelle: Salzburg (46/18), Austria Wien (41/17), Admira (41/19), weiters: 12. AKA Hypo Vorarlberg 8/19.

Fill 1Created with Sketch. zurück zur Startseite
  1. VOL.AT
  2. Vorarlberg Sport
  3. Radic-Hattrick und zweimal ein Doppelpack
Kommentare
Noch 1000 Zeichen