GroupGroupCombined ShapePage 1Page 1Combined ShapePage 1Triangle Fill 1BitmapFill 1Fill 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAA Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

Radfahrerin in Lauterach von Lkw erfasst

Vor Ort vom Notarzt erstversorgt
Vor Ort vom Notarzt erstversorgt ©Bilderbox
Lauterach - Eine 52-jährige Radfahrerin wurde am Montag in Lauterach bei einer Kreuzung von einem Sattelkraftfahrzeug erfasst. Sie erlitt Verletzungen unbestimmten Grades.

Am Montagmorgen fuhr ein 50-jähriger Lkw-Fahrer mit einem Sattelkraftfahrzeug auf der L190 in Lauterach in Fahrtrichtung Bregenz. Bei der Achkreuzung blieb der Lkw aufgrund der Ampelrotphase stehen. Zur selben Zeit fuhr eine 52-jährige Radfahrerin ebenfalls auf der L190 in Richtung Bregenz.

Als die Radlerin die Kreuzung überqueren wollte, wurde sie vom rechts abbiegendem Sattelkraftfahrzeug erfasst und unter den rechten Vorderbereich des Lkw bis zur Hüfte eingeklemmt. Passanten konnten die Radfahrerin mit einem Wagenheber befreien. Sie wurde vor Ort vom Notarzt erstversorgt und anschließend mit Verletzungen unbestimmten Grades in das LKH Bregenz eingeliefert. Die Feuerwehr Lauterach war mit drei Fahrzeugen und rund 20 Mann vor Ort.

Fill 1Created with Sketch. zurück zur Startseite
  1. VOL.AT
  2. Vorarlberg
  3. Lauterach
  4. Radfahrerin in Lauterach von Lkw erfasst
Kommentare
Noch 1000 Zeichen