"Pubertät: Die Zeit, in der Eltern schwierig werden"

"Pubertät: Die Zeit, in der Eltern schwierig werden"
Schwarzach - Am Dienstag, 19. Oktober war Arno Dalpra zu Gast im Promi-Chat auf www.vol.at . Zwischen 14 und 15 Uhr hat der IfS-Fachexperte Fragen rund um das Thema “Pubertät - die Zeit, in der Eltern schwierig werden” beantwortet.

Die Pubertät ist eine Zeit des Umbruchs, eine Zeit voller Veränderungen und Herausforderungen. Oftmals wird diese sowohl von Jugendlichen als auch von deren Eltern als problembeladen erlebt, denn das Zusammenprallen von jugendlichen Lebensvorstellungen mit der Welt der Erwachsenen birgt einiges an Konfliktpotential. Dabei wird häufig vergessen, dass nicht nur die Jugendlichen selbst „schwierig“ sind, sondern auch deren Eltern. 

Arno Dalpra, seit vielen Jahren Leiter der IfS-Jugendberatungsstelle Mühletor, kennt die Probleme, die während der Pubertät zwischen Heranwachsenden und Eltern auftreten können. Im Rahmen des VOL-Promi-Chats steht er jungen Menschen sowie stressgeplagten Eltern Rede und Antwort.        

Kostenlose und anonyme Beratung erhalten Hilfesuchende zudem im Rahmen der IfS-Internetberatung, die unter www.ifs-beratung.vol.at in Kooperation mit Vorarlberg Online angeboten wird.

IfS-Experte Arno Dalpra im VOL Live-Interview:

This video is not availabe anymoreFind more videos on www.vol.at/video

Leserreporter
Bild an VOL.AT schicken


Aktuelle News

- Vorarlberg: Großeinsatz bei Ac... +++ - Vorarlberg: Schallende Ohrfeig... +++ - Klage: Im Lift am Dornbirner B... +++ - Vorarlberg: Unbekannte zerstec... +++ - Naturgewalt in der Ägäis - Vor... +++ - Impfstoffengpässe auch in Vora... +++ - Antenne Vorarlberg Badespass -... +++ - Lauterach: Bauarbeiten in der ... +++ - Nachruf: Rosa Russ (1924–2017)... +++ - Anrainer vs. Großprojekte - Vo... +++ - Vorarlberg: Arbeiter in Gaschu... +++ - Vorarlberg: Alkoholisierter Ma... +++ - Mädchen flüchtet nach Unfall i... +++ - Vom Balkon gestürzt: Tödlicher... +++ - Neue Stadtbücherei für Dornbir... +++
0Kommentare

Herzlichen Dank für Ihren Kommentar - dieser wird nach einer Prüfung von uns freigeschaltet. Beachten Sie, dass dies gerade an Wochenenden etwas länger dauern kann. Kommentare von registrierten Usern werden sofort freigeschaltet - hier registrieren!

noch 1000 Zeichen
Jetzt meistgelesen auf VOL.AT
Werbung
NULL