Promiboxen: Micaela Schäfer und Indira Weis steigen in den Ring

Akt.:
1Kommentar
Indira und Micaela Schäfer werden sich beim Promiboxen eine Schlammschlacht liefern. Indira und Micaela Schäfer werden sich beim Promiboxen eine Schlammschlacht liefern. - © DPA/DAPD
Am Samstag steht der TV-Sender ProSieben im Zeichen des Sports: Neben Micaela Schäfer, Indira Weis, Jay Khan und Martin Kesici werden noch zahlreiche andere Stars beim Promiboxen gegeneinander antreten.

0
0

Schon im Vorfeld mussten die Stars für das große ProSieben Promiboxen in den Ring steigen und trainieren. Micaela Schäfer und Indira Weis sorgten schon jetzt für Furore. Im Bild-Interview ließen die beiden Ex-Dschungel-Stars die Manieren beiseite: "Wenn ich treffe, dann fliegt sie durch den Ring. Aber sie kann natürlich ’nen Lucky-Punch landen. Trotz der Essstäbchen-Arme. Und dass ich gegen Micaela ’ne kleine Wurst bin, dazu kann ich stehen", wetterte Indira lautstark.

Micaela Schäfer und Indira Weis kämpfen im Boxring gegeneinander

Schläge auf den Silikonbusen sind laut Reglement zwar erlaubt, Micaela will sich dadurch aber nciht aus dem Konzept bringen lassen: "Bei mir sind die wie Airbags, da bringt es gar nichts draufzubumsen.“

Die beiden kampflustigen TV-Sternchen wurden aber schon seit einigen Wochen auf den Kampf vorbereitet. Rekord-Boxweltmeisterin Regina Halmich nahm Indira Weis unter ihre Fittiche. Die dreifache Weltmeisterin Susi Kentikian machte Nackt DJane Micaela Schäfer für den Kampf stark.

Wer von den beiden Damen, die vorallem durch nackte Auftritte auf sich aufmerksam machen, als Siegerin aus dem Boxring steigt, wird sich am Samstagabend zeigen.

(Red.)

Werbung


0
0
Leserreporter
Feedback
1Kommentar

Herzlichen Dank für Ihren Kommentar - dieser wird nach einer Prüfung von uns freigeschaltet. Beachten Sie, dass dies gerade an Wochenenden etwas länger dauern kann. Kommentare von registrierten Usern werden sofort freigeschaltet - hier registrieren!

noch 1000 Zeichen

HTML-Version von diesem Artikel
Verkehr in Vorarlberg

Werbung
Jetzt meistgelesen auf VOL.AT
Werbung

Bitte Javascript aktivieren!