Akt.:

Profitipps für falsche Wimpern

Auch Schauspielerin Eva Longoria setzt auf falsche Wimpern. Auch Schauspielerin Eva Longoria setzt auf falsche Wimpern. - © dapd
Wollen Sie mehr Glamour für Ihre Wimpern? Dann sind falsche Wimpern die Antwort auf Ihre Sehnsüchte. Ob Sie nun eher an einen dramatischen oder an einen subtilen Effekt denken, es gibt so unterschiedliche Modelle, dass Sie kein Problem haben werden, die perfekten für Ihren Traum-Look zu finden.

Korrektur melden

Mit diesen Profi-Tipps klappt es garantiert mit den falschen Wimpern:

1. Nehmen Sie die Wimpern aus der Packung und halten Sie sie an Ihr Auge, um die Länge Ihrer natürlichen Wimpernlinie zu bestimmen. Falsche Wimpern sind meist zu lang für Ihre Augen, damit sie für jeden Bedarf passen, also schneiden Sie sie passend zurecht. Wenn Sie die Fake-Wimpern zu lang lassen, ziehen sie Ihre Augen nach unten – und Sie erreichen das Gegenteil von dem jugendlichen Look, der Ihnen vorschwebt.
2. Jetzt haben Sie zwei Möglichkeiten: Entweder tragen Sie den Kleber entlang der gesamten Länge der falschen Wimpern auf oder Sie setzen mit einer Bürste kleine Tupfer des Klebers entlang Ihrer eigenen Wimpernlinie, bevor Sie die falschen Wimpern andrücken. Falls Ihnen flüssiger Kleber zu riskant erscheint, gibt es von ‘Eylure’ falsche Wimpern mit abziehbaren Klebestreifen, die Sie einfach so aufkleben können.
3. Wiederholen Sie die Schritte 1 und 2 für das andere Auge. Dabei ist es wichtig, 30 Sekunden zu warten, bis das Kleber richtig haftet, bevor man die Wimpern aufklebt.
4. Mit einer Pinzette halten Sie die falschen Wimpern in der Mitte. Dann platzieren Sie sie mittig auf Ihren Wimpern. Dann schieben Sie die falschen Wimpern im inneren Augenwinkel an den richtigen Platz und dann am äußeren Augenwinkel.
5. Mit der “Kneifen-und-schieben”-Technik verbinden Sie mit der Pinzette die falschen mit Ihren echten Wimpern, dann schieben Sie sie auf Ihr Augenlid. So verfahren Sie auf der gesamten Länge und wiederholen das Ganze beim anderen Auge.
6. Bei Bedarf können Sie Eyeliner oder Mascara benutzen, aber Sie sollten sie nur vorsichtig auf Ihre echten Wimpern auftragen.

Es ist gut möglich, dass Sie dank Ihrer falschen Wimpern kein Augen-Make-up benötigen. Der Aufwand wird sich auf alle Fälle lohnen …

Werbung


Kommentare 0

Herzlichen Dank für Ihren Kommentar - dieser wird nach einer Prüfung von uns freigeschaltet. Beachten Sie, dass dies gerade an Wochenenden etwas länger dauern kann.

Kommentare von registrierten Usern werden sofort freigeschaltet - hier registrieren!

 
noch 1000 Zeichen
 
Verkehr in Vorarlberg

Mehr auf vol.at
Purismus trifft Art déco: Wolford will mit Herbst/Winterkollektion 2014/15 umschmeicheln
Der Vorarlberger Modekonzern Wolford hat sich für Herbst/Winter 2014/15 dem Purismus verschrieben, Akzente setzen Art [...] mehr »
Die Haartrends des Sommers 2014: Stufenschnitt und “Bronde” sind angesagt
Die Haartrends 2014 setzen vor allem auch sanfte Stufenschnitte, kürzere Haarlängen und der neue Haarfarbentrend [...] mehr »
Wir machen den Muttertag zum Beautytag
Bei Müttern kommen im ausgefüllten Alltag ausgiebige Beautyrituale oft zu kurz. Vienna.at greift darum Töchtern, die [...] mehr »
Nachhilfe-Unterricht im Web 2.0
Neue Chance für leistungsschwache Schüler: Der hohe Bedarf an Nachhilfe-Unterricht könnte zukünftig durch [...] mehr »
Sinnvolle Ferien-Beschäftigung für Kinder und Jugendliche
In weniger als zwei Wochen beginnen in Österreich die Osterferien, und die Schulen werden vom 12.04. bis zum 22.04. [...] mehr »
Mehr Meldungen »
Werbung
Jetzt meistgelesen auf VOL.AT
Werbung

Sie sind bei Facebook? Wir haben etwas Besonderes für Sie ...

Wenn Sie jetzt Ihren Facebook-Account mit %s verknüpfen, haben Sie einfachen Zugang zur beliebten Kommentar-Funktion auf %s, können Artikel einfach mit Ihren Freunden teilen - und auch selbst Fotos und Artikel auf %s hochladen.

{username}


Passwort vergessen?
{username}

Bitte max. 32 Zeichen verwenden

Ihren Benutzernamen können Sie hier ändern. Wir schlagen vor, dass Sie Ihren richtigen Namen verwenden, um an Diskussionen teilzunehmen.

Muss eine gültige E-Mail-Adresse sein

Benachrichtigungen und Newsletter (falls gewollt) werden an diese Emailadresse versendet. Ihre Privatsphäre ist uns wichtig

{username}%s antworten

OK, {username} - nun ist alles eingerichtet.

OK

Der Benutzer mit dem Sie sich einlochen wollen ist noch nicht aktiviert. Bitte klicken Sie auf den Aktivierungslink den wir Ihnen an %s gesendet haben. Aktivierungsmail erneut schicken OK

Anmelden

Facebook-Benutzer?

Sie können Ihren Facebook-Account zum Anmelden verwenden:

Mit Facebook verbinden



Passwort vergessen?
Neu registrieren

Anmelden - oder ohne Registrierung diskutieren

Als VOL.AT User anmelden:




Passwort vergessen?

Unregistrierter User:

Bei unregistrierten Benutzern wird der Kommentar erst nach einer Prüfung freigeschaltet. Beleidigende, rassistische, ausfällige oder nicht themenbezogene Kommentare werden nicht veröffentlicht. Kommentare von eingeloggten Usern werden sofort veröffentlicht.

Neu registrieren



Bitte Javascript aktivieren!