GroupGroupCombined ShapePage 1Page 1Combined ShapePage 1Triangle Fill 1BitmapFill 1Fill 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAA Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

Pornhub gibt spannende Einblicke zu User-Verhalten in Nordkorea

Obwohl Pornokonsum jeglicher Sorte in Nordkorea verboten ist, verzeichnete Google Analytics reguläre Zugriffe von zigtausenden Besuchern auf die weltweit größte Porn Tube Streaming Plattform Pornhub zwischen 2016 und 2017.

 Wem Pornhub noch kein Begriff ist: Das kostenlos nutzbare Portal für Pornoclips ist mittlerweile zur weltweit größten Streaming Plattform herangewachsen und verzeichnet laut eigenen Statistiken täglich mehr als 80 Millionen Besucher. Trotz vergleichbar geringer Zugriffszahlen in Nordkorea, veröffentlichte Pornhub nun spannende Einblicke zum Such- und Konsumverhalten sowie den sexuellen Vorlieben der Nordkoreaner auf seinem Blog Insights https://www.pornhub.com/insights.

Touristen sind Hauptnutzer der Streaming Plattform

Laut Statistiken der Sexclip Plattform wird in Nordkorea am häufigsten nach anderen Nationalitäten gesucht: Den ersten Platz belegt China vor der Mongolei und Japan, dicht gefolgt von Schweden und Indonesien. Am häufigsten angesehen werden die Kategorien japanisch, asiatisch, große Brüste und Cartoon, während Pornoclips mit den eigenen Landsleuten erst an neunter Stelle gereiht werden. Aufgrund vergleichbarer Userdaten in anderen Ländern wird ein Großteils des Pornokonsums in Nordkorea den Touristen zugeschrieben.

Pornokonsum auf mobilen Devices steigt weltweit

Während 53 Prozent der Nordkoreaner die kostenlosen Dienste der Streaming Plattform auf ihrem First Screen wie Laptop oder Desktop konsumieren, sind sie im weltweiten Vergleich auf Second Screen mit elf Prozent Tablet und 36 Prozent mobiler Nutzung weit abgeschlagen. Laut den neuesten Statistiken des Portals streamen bereits mehr als 75 Prozent der User weltweit ihre Pornoclips auf dem Smartphone.

pornhub
pornhub

Apple klar im Vormarsch in Nordkorea

Dank der Pornhub-Statistiken kennen wir nun nicht nur die sexuellen Vorlieben der Nordkoreaner, sondern wir wissen auch dass sie große Fans des US-amerikanischen Konzerns Apple sind. Denn zum Streamen bevorzugen gleich 33 Prozent Apple Devices verglichen zu mageren 13 Prozent Android. Nur in Nordkorea werden Apple’s Safari Browser und Google’s Chrome Browser gleichermaßen von 32 Prozent genutzt, während weltweit 51 Prozent der Pornhub-User letzteren zum Streamen bevorzugen.

(Red.)

Fill 1Created with Sketch. zurück zur Startseite
  1. VOL.AT
  2. Sexy
  3. Pornhub gibt spannende Einblicke zu User-Verhalten in Nordkorea
Kommentare
Noch 1000 Zeichen