Platz fünf für Doppler/Horst in Den Haag

Akt.:
Mein Block, mein Block!
Mein Block, mein Block! - © APA (AFP)
Clemens Doppler/Alexander Horst haben das World-Tour-Turnier der Beach-Volleyballer in Den Haag auf dem fünften Platz beendet. Österreichs Top-Team musste sich am Samstag im Viertelfinale den italienischen Olympia-Zweiten Paolo Nicolai/Daniele Lupo mit 0:2 (-19,-14) beugen. Rang fünf bedeutet aber das beste Ergebnis in diesem Jahr auf der FIVB World Tour, es bringt ihnen auch 3.000 Dollar ein.

Endstation ist im Den-Haag-Achtelfinale für Robin Seidl/Tobias Winter und Thomas Kunert/Christoph Dressler gewesen. Seidl/Winter mussten sich den Brasilianern Pedro Solberg/Gustavo Carvalhaes 0:2 (-19,-19) geschlagen geben, Kunert/Dressler den Russen Nikita Liamin/Wjatscheslaw Krasilnikow ebenfalls mit 0:2 (-18,-16). Die beiden ÖVV-Teams wurden damit jeweils Neunte.

Clemens Doppler freute sich über das erste Top-Fünf-Ergebnis heuer. “Endlich ist uns der Sprung unter die Top 5 geglückt – ein weiterer Schritt in die richtige Richtung”, meinte er. Und Teampartner Alexander Horst wusste, weshalb das Viertelfinale verloren wurde: “Leider konnten wir nicht genug Servicedruck aufbauen, um den Schritt ins Semifinale zu schaffen.”

Das ÖVV-Duo reiste noch am Samstag nach Wien und kündigte sich für Sonntag beim Finaltag der U22-EM in Baden an.

(APA)

Leserreporter
Bild an VOL.AT schicken


Aktuelle News

- Riesenbärenklau in Vorarlberg:... +++ - Vorarlberg: Zwei Pkw in Dornbi... +++ - Vorarlberg: Schwärzler reagier... +++ - Vorarlberg: 18-jährige Radleri... +++ - Vorarlberg: Mountainbiker stür... +++ - "Vor der eigenen Türe kehren" +++ - "Keiner will ein Loser sein" +++ - Selbstversuch im Ninja-Course:... +++ - Vorarlberg: Hitzewelle findet ... +++ - Vorarlberg: Kinderhaus am Ente... +++ - Vorarlberg: Bitschi wiederholt... +++ - Vorarlberg/Dornbirn: Sanierung... +++ - Weder Raubüberfall noch Falsch... +++ - Kopf: Kandidatur nur auf der R... +++ - Vorarlberg: Hangbrand bei Basi... +++
0Kommentare

Herzlichen Dank für Ihren Kommentar - dieser wird nach einer Prüfung von uns freigeschaltet. Beachten Sie, dass dies gerade an Wochenenden etwas länger dauern kann. Kommentare von registrierten Usern werden sofort freigeschaltet - hier registrieren!

noch 1000 Zeichen
Jetzt meistgelesen auf VOL.AT
Booking.com
Werbung