Planeten sprayen im Planet

3Kommentare
Vor allem viel Spaß mit vielen bunten Farben hatten die Teilnehmer beim Graffiti-Workshop beim Planet.
Vor allem viel Spaß mit vielen bunten Farben hatten die Teilnehmer beim Graffiti-Workshop beim Planet. - © Bandi R. Koeck
Rankweil. (BK) Im Rahmen des Sommerferienprogramms fand im Jugendtreff Planet ein bunter Graffiti-Workshop statt.

Der begnadete Hohenemser Sprayer Geronimo Mattle folgte der Einladung von Jugendleiterin Anja Matt und begeisterte ein Dutzend Jugendlicher, welche am eintägigen Graffiti-Workshop im Planet teilnahmen. Nomen est omen – So stand u.a. das Sprayen von Planeten auf dem bunten Programm.

Doch zuvor vermittelte der 1995 in Hohenems geborene Mattle und Breakdance-Weltmeister sein zeichnerisches Wissen: In verschiedenen Übungen wurde auf Papier gekritzelt, bevor es nachmittags mit Spraydosen aller erdenklichen Farben gewappnet ans Besprayen von Leinwänden ging. Recht simpel und enorm beeindruckend waren die Planeten-Bilder, welche jeder Teilnehmer erstellte. So wurde nicht nur die richtige Technik vermittelt sondern auch noch viel Wissenswertes über die Geschichte der Hip-Hop-Kultur und der globalen Graffiti-Szene erzählt. Die Jugendlichen genossen den Tag und gingen bereichert und voller Stolz zurück nach Hause.

Leserreporter
Bild an VOL.AT schicken


Aktuelle News

- Seequartier Bregenz: Neue Plän... +++ - Live ab 15 Uhr: Opferschutz in... +++ - Vorarlberg zahlte 2017 bereits... +++ - Schwerer Verkehrsunfall auf de... +++ - Kinderbetreuung: Vorarlberger ... +++ - Ermordete Schwangere in Vorarl... +++ - Parteien zur Nationalratswahl:... +++ - 29-jähriger Vorarlberger Schüt... +++ - Ohne Mama auf dem Schulweg: In... +++ - Vorarlberger Freiheitliche for... +++ - Vorarlberg: Unfall nahe Pfände... +++ - Familientragödie in Vorarlberg... +++ - Vorarlberg droht ein Zahnärzte... +++ - Tierhilfe Vorarlberg – Obmann ... +++ - Tödlicher Arbeitsunfall in Lus... +++
3Kommentare

Herzlichen Dank für Ihren Kommentar - dieser wird nach einer Prüfung von uns freigeschaltet. Beachten Sie, dass dies gerade an Wochenenden etwas länger dauern kann. Kommentare von registrierten Usern werden sofort freigeschaltet - hier registrieren!

noch 1000 Zeichen

HTML-Version von diesem Artikel
Jetzt meistgelesen auf VOL.AT
Werbung