Placebo nach Konzertabbruch am Frequency: Neues Album 2013

Akt.:
0Kommentare
Placebo-Sänger Brian Molko brach den Auftritt am Frequency ab. Placebo-Sänger Brian Molko brach den Auftritt am Frequency ab. - © Vienna.at/Alexander Blach
Neues von Placebo: Die Band hat die Plattenfirma gewechselt und wird laut Universal 2013 ein neues Album herausbringen.

0
0

Bereits im heurigen Oktober kommt eine EP mit brandneuen Songs in den Handel. Mit dem Deal wechselt auch der gesamte Backkatalog von EMI zu Universal, teilte das Unternehmen am Freitag mit.

Als großer Headliner enttäuschten Placebo die Fans am Frequency Festival 2012 schwer. Die brach nach nur einem Song das komplette Konzert ab. Sänger Brian Molko sei an einem Virus erkrankt gewesen, hatte sich schon den ganzen Tag am Festival schlecht und schließlich unfähig gefühlt, weiterzumachen, teilte das Management in einem schriftlichen Statement später mit. Mehr zu dem Konzertabbruch hier.

(APA /Red.)

Werbung


0
0
Leserreporter
Feedback
0Kommentare

Herzlichen Dank für Ihren Kommentar - dieser wird nach einer Prüfung von uns freigeschaltet. Beachten Sie, dass dies gerade an Wochenenden etwas länger dauern kann. Kommentare von registrierten Usern werden sofort freigeschaltet - hier registrieren!

noch 1000 Zeichen
Verkehr in Vorarlberg

Werbung
Jetzt meistgelesen auf VOL.AT
Werbung

Bitte Javascript aktivieren!