Mehr Nachrichten aus Sonntag
Akt.:

Pkw stürzte 15 Meter über Böschung ab

Pkw blieb auf dem Dach liegen, die 20-jährige Lenkerin wurde verletzt. Pkw blieb auf dem Dach liegen, die 20-jährige Lenkerin wurde verletzt. - © VOL.AT/Bernd Hofmeister
Sonntag - Verkehrsunfall am Dienstag in den frühen Morgenstunden in Sonntag: Eine 20-Jährige kam mit ihrem Pkw von der Fahrbahn ab und überschlug sich mehrmals.

 (18 Kommentare)

Die 20-jährige Lenkerin aus Fontanella war auf der Faschinastraße unterwegs, als sie vermutlich aus Eigenverschulden von der Straße abkam und über den rechten Fahrbahnrand geriet. In Folge stürzte die Pkw-Lenkerin über die Böschung hinab. Der Pkw überschlug sich mehrmals und blieb schließlich etwa 15 Meter unterhalb der Böschung auf dem Dach liegen.

Frau befreite sich aus Auto

Die 20-Jährige konnte sich bis zum Eintreffen der Erstehelfer selbst aus dem Fahrzeug befreien. Sie wurde verletzt und nach der notärztlichen Erstversorgung mit dem Hubschrauber abtransportiert, der Verletzungsgrad ist derzeit noch unbekannt.

VOL.AT, Polizei

Mit Pkw mehrmals überschlagen

Dieses Video steht leider nicht mehr zur Verfügung- weitere Videos finden Sie auf www.vol.at/video

Werbung
Korrektur melden



Kommentare 18

Herzlichen Dank für Ihren Kommentar - dieser wird nach einer Prüfung von uns freigeschaltet. Beachten Sie, dass dies gerade an Wochenenden etwas länger dauern kann.

Kommentare von registrierten Usern werden sofort freigeschaltet - hier registrieren!

 
noch 1000 Zeichen
 

HTML-Version von diesem Artikel
Verkehr in Vorarlberg

Mehr auf vol.at
Überwältigende Solidarität mit Arno Bickels Familie
Sonntag - Feuerwehren aus dem ganzen Land zeigen großes Mitgefühl für ihren bei einem Einsatz ums Leben gekommenen [...] mehr »
Rotes Kreuz erneuert den Fuhrpark für die Katastrophenvorsorge
Bludenz/St. Gallenkirch/Sonntag. Drei neue Fahrzeuge für die Vorsorge bei Katastrophenfällen und Großunfällen hat [...] mehr »
Tragischer Unfall bei Aufräumarbeiten nach Föhnsturm
Sonntag - In der Nacht auf Dienstag ist in Sonntag ein 44-jähriger Feuerwehrmann bei Aufräumarbeiten nach dem [...] mehr »
Zivildienst beim Roten Kreuz: Wunsch-Antrittstermin 2015 sichern
Das Rote Kreuz Vorarlberg bietet seinen zukünftigen Zivildienern im kommenden Jahr neun Start-Zeitpunkte an. Da manche [...] mehr »
Vorarlberger Tierschutzpreisträger Thomas Heiseler im Porträt
Schwarzach/Sonntag - Im Vorarlberger Medienhaus wurden am Freitag die Tierschutzpreise 2014 feierlich überreicht. [...] mehr »
Mehr Meldungen »
Werbung
Jetzt meistgelesen auf VOL.AT
Werbung

Sie sind bei Facebook? Wir haben etwas Besonderes für Sie ...

Wenn Sie jetzt Ihren Facebook-Account mit %s verknüpfen, haben Sie einfachen Zugang zur beliebten Kommentar-Funktion auf %s, können Artikel einfach mit Ihren Freunden teilen - und auch selbst Fotos und Artikel auf %s hochladen.

{username}


Passwort vergessen?
{username}

Bitte max. 32 Zeichen verwenden

Ihren Benutzernamen können Sie hier ändern. Wir schlagen vor, dass Sie Ihren richtigen Namen verwenden, um an Diskussionen teilzunehmen.

Muss eine gültige E-Mail-Adresse sein

Benachrichtigungen und Newsletter (falls gewollt) werden an diese Emailadresse versendet. Ihre Privatsphäre ist uns wichtig

{username}%s antworten

OK, {username} - nun ist alles eingerichtet.

OK

Der Benutzer mit dem Sie sich einlochen wollen ist noch nicht aktiviert. Bitte klicken Sie auf den Aktivierungslink den wir Ihnen an %s gesendet haben. Aktivierungsmail erneut schicken OK

Anmelden

Facebook-Benutzer?

Sie können Ihren Facebook-Account zum Anmelden verwenden:

Mit Facebook verbinden



Passwort vergessen?
Neu registrieren

Anmelden - oder ohne Registrierung diskutieren

Als VOL.AT User anmelden:




Passwort vergessen?

Unregistrierter User:

Bei unregistrierten Benutzern wird der Kommentar erst nach einer Prüfung freigeschaltet. Beleidigende, rassistische, ausfällige oder nicht themenbezogene Kommentare werden nicht veröffentlicht. Kommentare von eingeloggten Usern werden sofort veröffentlicht.

Neu registrieren



Bitte Javascript aktivieren!